Volltext: Oel-Destillations-Anlage Sennwald (SG)

SENNVWALD. S057 BERICHT 111 
BETR: ANWENDUNG VON NADELANALYSEN ZUR ERKENNUNG UND BEUR- 
TEILUNG VON ALLFALLIG ZU ERWARTENDEN FORSTLICHEN RAUCH- 
SCHADEN AUF LIECHTENSTEINISCHEM HOHEITSGEBIET. 
  
PROTOKOLL GESPRACHSRUNDE WIEN 
  
Ort: Forstliche Bundesversuchsanstalt Schonbrunn, Wien 
Datum: 20.August 1973 
Anwesend: Dipl.Ing. Hofrat J. Egger 
Direktor der Versuchsanstalt 
Dipl.Ing. Dr. E. Donaubauer 
Leiter des Institutes fiir Forstschutz 
Dipl.Ing. Dr. J. Pollanschütz 
Leiter des Institutes für Ertrag 
Dipl.Ing. K. Stefan 
Mitarbeiter Institut für Forstschutz 
Dipl.Ing. Mario F. Broggi 
Es galt in dieser Gesprächsrunde abzuklären, inwieweit die Bundesver- 
suchsanstalt beratend bei der Anlage von Beobachtungsflaáchen und der 
Interpretation der Daten mithelfen kann und wer die anfallenden 
Nadelanalysen auswerten kann. 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.