Volltext: Haberfeld

Die Ruhezone Natur Zu schulischen Zwecken und vor allem 
zur Bereicherung des Biologieunter- 
wird nicht durch Weganlagen erschlos- richtes wird ein eigener Tümpel gegra- 
sen und soll durch den Besucher nicht ben. 
betreten werden. Hier haben die Be- 
wohner dieses Lebensraumes das 
Vorrecht. Damit der Besucher trotz- 
dem Einblick in diesen Abschnitt 
erhält, wird ein Beobachtungshügel 
errichtet. 
Die Betreuung dieser Zone wird dem KB A 
ornithologischen Verein Vaduz über- 
       
        
   
  
HAN Ho. 
   
tragen. ( ee keel Logan tt 
Bic e tma Mit fon. AI 
;/, im Übergang vom Naturteil zum AM AMNIS ANC | 
{ 
"i i : ; | 4 ) 
(44 Erholungsteil befindet sich die Weiher- ili ^ | AM 
^, anlage. Eine wilde Schilfvegetation, N ' 
14 Birken, Weiden und Wasserstellen mit 
4^. Seerosen und Rohrkolben bieten einen 
4 práchtigen Anblick und sollen zum 
A 
sa 
a 
JI r 
JU 
C o 
Rech in ui | 
Ë = li ji 
(eus 
JAM 
) 
i 
AW 
   
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.