Volltext: Vaduzer Wein

SEN E E Le 
Im fürstlichen Weinberg, dem sogenannten *Bock- 
wingert", wurde bereits letzte Woche mit der Vorlese 
begonnen und dabei ein guter Zuckergehalt der 
Trauben festgestellt.559 
11. Oktober 1951 
Von der Weinlese 
Wie schon kürzlich mitgeteilt, wurde im Bockwingert 
in Vaduz bereits letzte Woche mit der Vorlese begon- 
nen. In den Privat-Weinbergen wurde auf Mittwoch, 
den 10. Oktober, ebenfalls eine Vorlese beschlossen, 
nachdem die Vaduzer Winzer letzten Montagabend 
zu einer Besprechung über den Beginn der Ernte im 
Rathaus zusammen gekommen waren. Die Gesamt- 
ernte wird jedoch nicht vor frühestens Mitte nächster 
Woche stattfinden . . . 
... Ganz allgemein wird in allen Weinbau-Gemein- 
den eine gute Ernte erwartet. Allerdings würden 
einige Sonnentage den Winzern willkommen sein.3% 
18. Oktober 1951 
Vaduz. Von der Weinlese 
Mittwoch und Donnerstag fand in Vaduz die von der 
Winzergenossenschaft beschlossene Vorlese statt, die 
von den Winzern rege benützt wurde. Beim einge- 
brachten Traubengut wurden bis zu 86 Grad Zucker- 
gehalt gemessen 9! 
      
Weinernte im Bockwingert (Archáologie FL) 
20. Oktober 1951 
Von der Weinlese 
In Vaduz wurde der allgemeine Beginn der Weinlese 
durch den Vorstand der Winzergenossenschaft auf 
Freitag, den 19. Oktober, beschlossen, und herrscht 
nun reges Leben in den Weinbergen.392 
Weinlese- und Torkelergebnis 1951595 
Rotwein 
Torkel Trauben kg Wein Liter Ausbeute 
J. Ospelt 17°629 14'267 80.996 
Rheinberger 4293 3°378 78.7% 
B. Risch 14'648 11'586 79.196 
F. Verling = 2°013 = 
Geschw. Wachter — 9'970 8’017 80.4% 
Total - 39'261 = 
Weisswein 
Torkel Trauben kg Wein Liter Ausbeute 
B. Risch 406 295 72.6% 
1952 23. März 1952 
Vaduz. Frühlingsversammlung der 
Winzergenossenschaft 
Sonntagabend fand im Gasthof “Engel” in Vaduz die 
von den Vaduzer Winzern gut besuchte Frühjahrsver- 
sammlung statt. Nachdem der Kassier der Genossen- 
schaft die Restauszahlungen vorgenommen hatte, 
  
34 LVolksblatt, 12. September 1950, Nr. 104. 
35 LVolksblatt, 16. September 1950, Nr. 106. 
386 LVolksblatt, 20. Marz 1951, Nr. 33. 
37 LVolksblatt, 16. Mai 1951, Nr. 55; s. auch LVolksblatt, 7. Juni 
1951, Nr. 63; 28. Juni 1951, Nr. 72; 21. Juli 1951, Nr. 82. 
388 LVolksblatt, 20. September 1951, Nr. 106. 
389 LVolksblatt, 9. Oktober 1951, Nr. 114. 
390 LVolksblatt, 11. Oktober 1951, Nr. 115. 
9" LVolksblatt, 18. Oktober 1951, Nr. 116. 
392 LVolksblatt, 20. Oktober 1951, Nr. 119. 
393 GAV, Signatur Nr. 725. 
249 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.