Volltext: Feuerwehr Vaduz

“Tag der offenen Tür” 
Im Jahre 1992 verfügte die Vaduzer Ortsfeuer- 
wehr über ein Tanklöschfahrzeug, einen Rüst- 
wagen für technische Einsätze, einen Bus für 
Atemschutz (90 Prozent der Einsätze wurden 
mit Atemschutz durchgeführt), eine mecha- 
nische Leiter sowie ein Zugfahrzeug für die 
zwei Motorspritzen und den Schlauchausleger. 
Diese Gerätschaften wurden im selben Jahr bei 
einem “Tag der offenen Tür” den zahlreich 
erschienenen Besucherinnen und Besuchern 
vorgeführt. An diesem Tag wurde auch das 
grosse Löschwasserbecken (mit einem Fassungs- 
vermögen von 54’000) Litern) aufgestellt. 
Dieses wird vor allem bei Waldbränden (mit 
Helikopter-Löscheinsatz) benötigt. 
Jüngere Aktivitäten und Anschaffungen 
Beim Feuerwehrtag 1991 in Bendern gewann 
die Mannschaft aus Vaduz erstmals wieder die 
durchgeführten Wettkämpfe. Seit diesem Tag 
gewann die Vaduzer Feuerwehr drei Jahre lang 
stets die an den Feuerwehrtagen durchgeführ- 
ten Meisterschaften. Die kommenden Feuer- 
wehrtage wurden in Triesen (1992), Mauren 
(1993), Triesenberg (1994), Planken (1995) 
sowie in Eschen (1996) durchgeführt. Weitere 
Höhepunkte bildeten auch die weiterhin 
durchgeführten Vereinsausflüge (1993 nach 
Zermatt, 1995 nach Amsterdam). 
Wichtige Anschaffungen tätigte die Vaduzer 
Feuerwehr in den Jahren 1993 und 1994: Im 
  
  
  
  
||  Nurdank unermesslichem Einsatz konnte der am 5. und 
| 6. Dezember 1985 über Balzers tobende Waldbrand einge- 
dämmt und eine noch grössere Katastrophe für unser 
Land vermieden werden. Rund 1200 Menschen kämpften 
mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln, zum 
Teil unter Einsatz ihres Lebens, gegen die von starkem 
Föhn unterstützte Feuersbrunst. Balzers und der darüber 
stehende Schutzwald waren in hóchster Gefahr. In den 
späteren Abendstunden dehnte sich das Feuer bis an den 
Fuss des Andsteins und in nächste Nähe der Häuser aus. 
  
  
Herzlichen Dank für den grossen Einsatz | 
Feuerwehr Vaduz 
Erinnerung an den Waldbrand in Balzers vom 5. Dezember 1985 
45 
  
  
Mit dieser kleinen Erinnerung móchten wir allen Helfern 
für ihren selbstlosen Einsatz zum Schutze unseres Dorfes 
herzlichst danken. 
SE 
à 
    
    
7 # S 
  
Dankeschón der 
Gemeinde Balzers 
anlásslich der Nachbar- 
schaftshilfe bei Wald- 
brand auf And 1985 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.