Volltext: Fürst und Volk

Unser Staat - das Fürstentum Liechtenstein Wahlsysteme und 1 Ad 
' | Die Wahl des Landtages Es ist die Aufgabe aller mündigen Landes- 
angehörigen, ihre Meinung in Wahlen und 
Mitglieder: Abstimmungen kundzutun. Das Recht zu 
g . wählen oder abzustimmen ist. aber auch 
gleichzeitig eine Pflicht sich zu informieren 
wen man wählen kann und nach welchen 
Wahlkreise und Mandate: Gesetzmässigkeiten diese Wahl vorgenom- 
men wird. 
7 Aufgabe: 
Deine Aufgabe ist es nun, wie ein mündiger 
Bürger dein Grundwissen über die letzte 
Wahlverfahren: Landtagswahl zu beweisen. 
Versuche anschliessend, die Fragen zu be- 
antworten, indem du die Verfassungsartikel 
48 und 54 zu Hilfe nimmst. 
Sperrklausel: 
@1 Wahlwerbende Parteien: 19. 
Mandatsdauer: 
Wahlorganisation: 
1. Wem steht das Recht zu, den neugewählten Landtag einzuberufen, zu eröffnen, ihn zu schliessen, zu vertagen 
. oder aufzulösen? 
2. Haben auch die Bürger das Recht, den Landtag, den sie selbst gewählt haben, einberufen oder ihn auflösen zu 
lassen? 
Einberufung: 
Auflösung: 
ya 
m“.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.