Volltext: Fürst und Volk

A TUN] Wa | 
8 196| Vorrechte (Prärogativen) 
. des Regierungschefs Der Regierungschef nimmt innerhalb der 
Exekutive eine Sonderstellung ein. 
Aufgabe: 
\ Bilde Merksätze über die Vorrechte (Präro- 
AN} ativen) des Regierungschefs. 
KR uf ATS g gierung 
La A) REGERUNGSY| _ 2 ; . - 
Ta a A 1.a) Der Regierungschef ist Vorsitzender. 
A SA KY Y b) Er entscheidet bei Stimmengleichheit. 
> ® SE 
N z . _ ©) Er überwacht den Geschäftsgang der 
EN LET Ta Regierung. 
„£ 
A 2. Der Regierungschef informiert den 
a +. 
A | Fürsten über die gesamte Tätigkeit der 
De Regierung. 
u) - 
VERORDNUNG 
fı Ir xezeolekm In eee BEN 
ML HELEN 
5 And ner BULE A 3. a) Er unterzeichnet Verordnungen und Erlässe 
rennen der Regierung. 
AUENH gun A — 
Ferm b) Er sorgt für die Ausführung der Beschlüsse. 
4. Ihm steht das Recht der Gegenzeichnung 
. der Gesetze, der Verordnungen und Erlässe 
; des Fürsten zu. 
5. Er legt den Diensteid in die Hand des 
Fürsten ab. 
Fr % 
7Y% 6. Ihm steht die Beseitigung von Missständen 
; bei Behörden zu. 
J 
bi £ F 
Q”
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.