Volltext: Fürst und Volk

Unser Staat - das Fürstentum Liechtenstein Die Regierung m Ci 
K Geschichtlicher Rückblick Seit dem Mittelalter wurden die Aufgaben 
der Regierung von verschiedenen Macht- 
trägern ausgeführt. 
Aufgabe: 
Fasse in knappen Sätzen die geschichtliche 
Entwicklung der Regierung zusammen. 
Mittelalter 
IMIT DEM VOLK : Im Mittelalter übten Volk (Landammänner) und 
| I z Herrschaft (Landvogt) die Regierungsgewalt aus 
I) ; Der Landammann war auch Vorsitzender des 
‚SB (ER ; Gerichtes 
/ "TLANDAMMANN ) 
$ ET VLANDVOGT E 
ne . ”_ Übergang ans Fürstenhaus 
€ SE ÖBER- 
FAST OHNE YV A MT 
ES = Im Jahre 1720 wurden die Volksrechte fast gänzlich 
Au SE abgeschafft. Das Land wurde in 6 Ämter eingeteilt. 
CC DE zn 
ö! 5 NDVOL - Das Oberamt regierte im Auftrag des Fürsten. Es be- 
Fr zu RE A 
VO APRES, stand aus Landvogt, Landschreiber und Rentmeister. 
f En nt DZ 
> S Abgeänderte Landammannverfassung 
17 - 
am BE ' CS I Dem Wunsche des Volkes entsprechend, gestattete 
AR er) S An . S e SEE m — 
EZ d Wi ea der Fürst eine abgeänderte Landammannverfassung, 
X L DO [LANDVOGT | n Der Landammann hatte nur mehr unbedeutende 
VRENTMEISTER] [LANDSCHREIBER-T... Rechte, 
We Ela a 
AL ACH NN 
WET A 
[] LANDAMMANN_} 
+ 
OF
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.