Volltext: Fürst und Volk

Unser Staat - das Fürstentum Liechtenstein Staatsaufgaben ‚5 {4 4 
| Um welche Staatsaufgaben 
handelt es sich? Du findest auf diesem Blatt verschiedene 
Fallbeispiele, die mit den Aufgaben des 
Staates zu tun haben. 
Aufgabe: 
Versuche herauszufinden, welche Verfas- 
sungsartikel sich auf die genannten Fälle be- 
ziehen. Nimm den Verfassungstext zu Hilfe 
und schreibe den betreffenden Artikel 
jeweils zum Fallbeispiel. 
a) Der Vater einer mehrköpfigen Familie ist töd- g) Die grossgewachsene 13jährige Schülerin Eva 
lich verunglückt. Die Mutter kann die Familie hilft abends als Serviertochter in einem Gast- 
nicht ernähren und den hohen Mietzins nicht betrieb bei einer bekannten Familie aus. Die 
aufbringen. schulischen Leistungen lassen merklich nach. 
Art. __25 Art. _ 19 
b) In der Zeitung steht eine amtliche Mitteilung, h) Seit einigen Tagen beobachten Leute, die am 
dass in der kommenden Woche am Donners- Giessen wohnen, dass tote Fische den Bach 
tag für die Kleinkinder die Pockenschutzimp- hinuntertreiben. Ein Industriebetrieb hat 
fung stattfindet. seine giftigen Abwässer einfach in den Bach 
geleitet. 
Art. 18 21 
Art. __ 
c) Die AHV-Rente wird um 2,5 % erhöht. Auch 
das Existenzminimum soll jährlich um 500 Fr i) Die Hanglagen in unseren Bergen lohnen sich 
erhöht werden. nicht mehr zur Bewirtschaftung. Die Bauern 
mähen daher dort nicht mehr. Dies fördert die 
Art. 24 Gefahr des Schneerutsches. Der Staat subven- 
tioniert daraufhin die Bewirtschaftung dieser 
Lagen. 
d) Die Motorfahrzeugsteuer für Kat.-Autos wird 22 
gestrichen. Art. 
Art. _ 24 
k) Durch das bestehende Steuergesetz wer- 
den die niederen Einkommen bei der Besteue- 
e) Nachdem im Streit zwischen Herrn Müller und Land Zu Ta a her Parteien , GlOuST 
Herrn Meier keine Einigung beim Vermittler andes verlangen daher ein neues Steuer- 
erzielt werden konnte, suchen die Streitenden gESETZ. 
beim Landrichter ihr Recht. 24 
rl 
Art. ___ 27 
I) Am Sonntagmorgen wird Herr Matt durch 
f) Weil die Familie Eberle reich ist, glaubt sie, a 
mehr Recht zu besitzen als andere. Eine stört. Er ärgert sich darüber. 
Woche vor Ferienbeginn begeben sie sich in ‚ 
den Süden und nehmen die schulpflichtigen . 
Kinder ohne Erlaubnis der Schulbehörde mit 
A 
Ar 
Art. 1° 
Alt: 16
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.