Volltext: Historiographie im Fürstentum Liechtenstein

ten Bibliographie bis 1910 erfasst worden. Das Werk ist sehr breit angelegt 
und umschliesst neben dem Fürstentum auch das Geschlecht der österreichi- 
schen Liechtensteiner und deren Besitzungen in der damaligen Donaumonarchie. 
Der Zeitraum 1910—1960 ist noch nicht bearbeitet. Die Landesbibliothek hat 
den Zeitraum 1960-1973 zusammenhángend und ab 1974 in einer Jahres- 
schrift bibliographisch bearbeitet. Als Sacheinteilung für diese Publikationen 
dient die bereits erwähnte Gliederung der Bodensee-Bibliographie. Die Publi- 
kationen sind aufgrund des gesetzlichen Sammelauftrags der Landesbibliothek 
als Nationalbibliographie, aufgrund der Erschliessungstiefe als landeskundli- 
che Regionalbibliographie zu bezeichnen.Das Register umfasst Autoren, Her- 
ausgeber, Titel und Reihen. Neben grösseren Zeitungs- und Zeitschriftenar- 
tikeln sind alle Beiträge der drei wichtigsten Publikationsreihen unseres Lan- 
des, des Jahrbuchs des Historischen Vereins, der Bergheimat und der Politi- 
schen Schriften, ausgezogen und aufgeführt. Die Liechtenstein-Bibliographie 
wird seit 1981 mit dem Bibliothekssystem SIBIL hergestellt, so dass ihre 
sämtlichen Daten auch im OPAC der Landesbibliothek verfügbar sind. 
Abschliessend ein kurzer Hinweis auf Publikationen, die Sie bei Ihren Literatur- 
recherchen vergeblich suchen. Es gibt für Liechtenstein keine besonderen 
Fachbibliographien und keine besondere Bibliographie der Zeitungen und 
Zeitschriften. Letztere sind auch mit den bereits erwähnten Ausnahmen auch 
nicht eigens erschlossen. Es fehlen auch periodische Buchhandelsverzeichnisse. 
Der Liechtensteiner Bücherkatalog 1991 ist bis anhin allein geblieben. Der 
Mangel an einem allgemeinen landeskundlich-historischen und biographi- 
schen Nachschlagewerk soll durch das Projekt Historisches Lexikon für das 
Fürstentum Liechtenstein behoben werden. Diese Tagung und das Liechten- 
stein-Seminar sollen diesem bedeutenden wissenschaftlichen Projekt dienen. 
Ich hoffe, dazu mit meinem Leitfaden zur Benützung der Bibliotheksbestände 
indirekt auch einen bescheidenen Beitrag geleistet zu haben. 
Literatur 
Allgäuer, Robert: Gründung und Aufbau der Liechtensteinischen Landesbiblio- 
thek. Vaduz, 1968. 
Banzer, Ulrike: Die Liechtensteinische Landesbibliothek und ihre Kataloge. 
In: Rekatalogisierung der Sachbereiche Geschichte und Literatur der Wis- 
Uo 
Uu 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.