Volltext: Historiographie im Fürstentum Liechtenstein

   
    
bibliothek als Informationssystem besser kennenlernen. Ich hoffe, dies gelingt 
mir mit den sechs Abschnitten meines Kurzreferats. Ich habe sie wie folgt 
überschrieben: 
Kleine Bibliotheksgeschichte 
Aufgaben und Struktur der Landesbibliothek 
Bibliotheksbestände 
Leihverkehr und Benützung 
Katalogerschliessung 
Liechtensteinische Bibliographie 
Kleine Bibliotheksgeschichte 
Ich habe einleitend bereits die Gründung der Landesbibliothek im Jahre 1961 
erwähnt. Ich darf einen kurzen Blick zurück tun auf ältere Büchersammlun- 
gen in Liechtenstein. Als Vorläufer der Volksbibliothek sind die in Vaduz 
(1861), Triesen (1871) und Triesenberg (1912) gegründeten Lesevereine an- 
zusehen. Diese bis in die 1930er Jahre existierenden Vereine bezweckten die 
literarische und gesellige Unterhaltung ihrer Mitglieder. Sie organisierten u. a. 
auch Theater- und Gesangsabende. Ihr Wille zur Volksbildung kann bereits als 
Wesensmerkmal der modernen Volksbibliothek angesprochen werden. 
Der 1901 gegründete Historische Verein für das Fürstentum Liechtenstein 
initiierte eine Vielzahl geschichtlicher und landeskundlicher Arbeiten, veröf- 
fentlicht in dem seit der Gründung ununterbrochen erscheinenden Jahrbuch. 
Die Bibliothek des Historischen Vereins sammelt hauptsächlich liechtenstei- 
nische Veröffentlichungen und historische Fachliteratur. Der Verein steht heu- 
te mit rund 150 historischen Vereinen und wissenschaftlichen Institutionen in 
Schriftentausch. Handbibliothek und Tauschbibliothek des Vereins bilden eine 
wertvolle Ergänzung des einschlägigen Angebots in der Landesbibliothek. 
1906 wurde die Landes-Lehrer-Bibliothek mit dem Zweck begründet, den 
Lehrpersonen Zeitschriften und Fachliteratur zugänglich zu machen. Bei der 
Gründung der Landesbibliothek wurde diese Literatursammlung als Depot in 
deren Verwaltung übergeben. Der ältere Bestand ist besonders wertvoll im 
Sektor des liechtensteinischen Schrifttums. Seit 1961 wird nur noch pädago- 
gische Fachliteratur angekauft. 
26 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.