Volltext: Historiographie im Fürstentum Liechtenstein

ARTHUR BRUNHART 
Die Geschichte des Fürstentums Liechtenstein. 
Ein grenzübergreifendes Seminar 
Die Ausgangslage 
Eine kritische Begutachtung der vorliegenden Literatur über Themen der liech- 
tensteinischen Geschichte zeigt, dass trotz reichhaltigem und qualitätvollem 
Schrifttum einerseits wichtige Gebiete der geschichtlichen Vergangenheit des 
Fürstentums Liechtenstein nicht oder kaum erforscht sind, und dass andererseits 
für verschiedene Bereiche kompetente und quellenkundige Bearbeiter/innen 
fehlen. Dieser Mangel bestätigt sich gerade im Zusammenhang mit der Schaf- 
fung des Historischen Lexikons für das Fürstentum Liechtenstein (HLFL). 
Desiderate bestehen insbesondere in den Bereichen der Gesellschafts-, Wirt- 
schafts-, Sozial-, Mentalitäts-, Alltags-, Geschlechter- und Kulturgeschichte. 
Verschiedene dieser Aspekte sind verdienstvollerweise in einem 1990 erschie- 
nenen, von Paul Vogt verfassten Text- und Arbeitsbuch zur liechtensteinischen 
Geschichte des 17. bis 19. Jahrhunderts, «Brücken zur Vergangenheit»; ange- 
sprochen worden. Dank einiger Dissertationen (erschienen 1953, 1969, 1970, 
1972) sowie teilweise publizierter jüngerer Lizentiats- und Magisterarbeiten ist 
insbesondere die politische Geschichte des 19. und beginnenden 20. Jahrhun- 
derts vergleichsweise gut untersucht. Das 19. Jahrhundert ist ebenfalls in den 
Bereichen der Wirtschaftsgeschichte umfassend erforscht. Die allgemeine Ge- 
schichte Liechtensteins in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird derzeit im 
Rahmen von zwei längerfristig angelegten und seit mehreren Jahren laufenden 
Forschungsprojekten untersucht (Peter Geiger, Rupert Quaderer). Historiogra- 
phische Lücken konnten im Zusammenhang mit der Schaffung des wichtigen 
Buches «Inventur: Zur Situation der Frauen in Liechtenstein» überbrückt oder 
geschlossen werden. Eine ganz zentrale Stellung innerhalb der liechtensteini- 
schen Geschichtsforschung und Geschichtsschreibung hat natürlich das seit 
1901 erscheinende «Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum 
Liechtenstein» (JBL). 
19 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.