Volltext: Historiographie im Fürstentum Liechtenstein

   
  
    
1803 Januar 17, Liechtenstein 
Schuldbrief des Joseph Schierscher und seiner Ehefrau Elisabeth Wachterin in 
Schaan über 100 fl. gegen die St. Anna-Bruderschaft in Vaduz. 
Misc. 118/2. 
1804/06 
Reisekostenausweis des Kreisamtspraktikanten in Bregenz Joachim Berg- 
mann, der anno 1804 während der Gefahr des gelben Fiebers als politischer 
Sanitätskommissair zu Balzers aufgestellt war. — 250 fl. «für Post, Chaisen, 
Trink- und Schmiergelder»; Schreibmaterialien; Tagegelder. 
ça. / BI. 
Vorarlberger Akten 149. 
1807/13 
Die Steuer-Schuldigkeit zum Fürstentum Liechtenstein; dann den Verkauf der 
Zehntrechte und sämtlicher Dominikalien in diesem Fürstentum, so wie auch des 
Zehend-Stadels und einer Wiese in Bendern betr. — Urk. 1614 Nov. 12 (p. 3-6); 
Kartenskizze Grenzverlauf 1794 (p. 8); Tabelle der Lehengüter 1811 (p. 90—97). 
Vorarlberger Akten 52. 
1808 
Mauren. Verkauf der dem Stift St. Johann in Feldkirch gehórigen Güter. 
Mit tabellar. Verz. und mehrseitigem Verz. der Käufer u. Kaufpreise. 
ca. 27 Bl. 
Vorarlberger Akten 372. 
1810/11 
Ablósung der Natural- und Grundzinse in Schaan. Nebst Verzeichnis der 36 
betr. Untertanen, dazu alle mit eigener Unterschrift. 
ca. 20 BI. 
Vorarlberger Akten 492. 
1812 
Bendern. Reparaturen am Pfarrhaus. Bau eines neuen Stadels. 
1 Bl. 
Vorarlberger Akten 26. 
110
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.