Volltext: Vaduzer Wasser

  
  
    
EVA SERE Nr V CT 
  
  
Wm gap cM eM MIU EMO GU y 
Quellschüttung im Zeitraum 
vom 26. Juli bis 2. August 1995. 
Die aussergewóhnliche Zunahme 
der Schüttung bei *2 Tg" ist 
auf das Schlagwetter vom 
31. Juli zurückzuführen 
Die Angestellten des Wasser- 
werks Vaduz v.l.n.r.: 
Reinold Bachmann 
Emil Róckle 
Silvio Büchel, Wassermeister 
Werner Lageder 
Hansjórg Amann 
93 
  
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.