Volltext: Vaduzer Wasser

Vom epa UNA 
Vorwort der Redaktion 
Alois Ospelt, Hubert Gassner, Josef Büchel 
Wasser ist Vermittler und Träger allen Lebens, wichtig- 
stes Nahrungsmittel für Menschen, Tiere und Pflan- 
zen, Lebensraum für einen grossen Teil der belebten 
Natur. 
Leben der menschlichen Gemeinschaft. Das vorlie- 
Jasser hat eine tiefverwurzelte Stellung im 
gende Buch will den Stellenwert des Wassers im Leben 
der Vaduzer Bevölkerung früher und heute unter ver- 
schiedenen Blickwinkeln aufzeigen und so zu einem 
sorgsamen und bewussten Umgang mit diesem kost- 
baren Gut anhalten. 
Der Anstoss zur Publikation “Vaduzer Wasser” er- 
folgte im Zusammenhang mit der seit einigen Jahren 
  
lw VERA a 
laufenden Sanierung und Erweiterung der Gemeinde- 
wasserversorgung. Der Gemeinderat stimmte im Früh- 
jahr 1993 einem entsprechenden Antrag des Kultur- 
referats zu und genehmigte ein von uns vorgelegtes 
Buchkonzept. 
Wie das 1981 erschienene Waldbuch ist auch diese 
Schrift ein Stück Ortsgeschichte und Vaduzer Heimat- 
kunde. Sie ist kein in sich abgerundetes, aus einem 
Guss entstandenes Werk eines einzelnen. Viele Auto- 
ren haben dazu beigetragen und einzelne Aspekte 
zum vielfältigen Thema “Vaduzer Wasser" dargestellt. 
Den Text- und Bildautoren, den verschiedenen Ge- 
währsleuten und Leihgebern von Fotos und Dokumen- 
ten, allen, die sonstwie mitgeholfen haben, danken 
wir herzlich. 
Der Themenkreis “Vaduzer Wasser” 
schôpfend behandelt. Einzelne Fragen sind nur kurz 
angeschnitten, andere gar nicht behandelt worden. 
Nicht bearbeitet wurde insbesondere die Geschichte 
der Wasserkraftnutzung und das Badewesen. Es bleibt 
künftigen Schriften überlassen, über die jahrhunderte- 
ist nicht er- 
alten Wasserwerke im Möhliholz, die Mühlen, Reiben 
und Stampfen, die erste industrielle Kraftnutzung, das 
gemeindeeigene Elektrizitätswerk, die Schwimmbäder 
und andere hier unerwähnt gebliebene Themenbe- 
reiche zu berichten. Auch die Leserinnen und Leser 
selbst mögen dem Mosaik "Vaduzer Wasser" einzelne 
Stücke ganz nach ihrer Neigung zufügen und es so er- 
gänzen. Vollständigkeit wird wohl nie erreicht werden. 
Diese Publikation, erschienen im Europäischen 
Naturschutzjahr 1995, möge in unserer Gemeinde das 
Bewusstsein stärken, als Natur- und 
Lebenselement geschützt und mit Sorgfalt verwendet 
dass Wasser 
werden muss. 
Wasserfall Spania 
-I 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.