Volltext: Die Armee, die es nicht geben durfte

  
  
Verabschiedungsfeier für die Schweizer Grenzwächter in Schaan am 10. Mai 1945: 
Regierungschef Dr. Hoop begrüßte unter dem Jubel der Bevölkerung, die Generäle Hes- 
din, Kommandant der IV. Marrokanischen Gebirgsdivision (links im Bild neben Hoop) 
und Kommandeur De Villiers, Capitaine Leseur und Lieutenant Le Liberder. Der herz- 
liche Empfang entsprang auch der Erleichterung, daß die Franzosen Liechtensteins 
Grenze respektiert hatten. Sie gehörten zur Ersten Armee General De Lattre de Tassig- 
nys. Die Männer General Hesdins waren der Truppe Holmstons schon in Memmingen 
nah auf den Fersen gewesen. In der Liechtenstein nächstgelegenen Stadt, im vorarlber- 
gischen Feldkirch, erinnert noch heute die «Marokkanerstraße» an jene Tage. 
80 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.