Volltext: Die Bedeutung des Dienstleistungssektors in der Region

Die gegenseitige Partnerschaft und gegenseitige wirtschaftliche Befruchtung drückt 
sich im Arbeitsmarkt mit den Niedergelassenen und Grenzgängern aus. Speziell in den 
Branchen Treuhand, Bank, Versicherung arbeiten aufgrund der erschwerten fremden- 
polizeilichen Bestimmungen vermehrt Grenzgänger aus der Schweiz in Liechtenstein. 
Anlagen der liechtensteinischen Banken resp. Holdinggesellschaften bei den Schweizer 
Banken sind von zunehmender Bedeutung; ebenso das ganze Börsen-, Wertpapier- 
und Vermögensverwaltungsgeschäft, was sich auch ertragswirksam auf den tertiären 
Sektor der Region auswirkt. Die Regionalbanken profitieren von den Festgeldanlagen 
der liechtensteinischen Banken und in gewisser Hinsicht z.B. im Ver- 
möÖögensverwaltungsgeschäft vom Bekanntheitsgrad des Bankplatzes Liechtenstein. 
Bedeutend scheint mir für die Region zudem der Trend zu grösseren Bankeinheiten. Ich 
erinnere an die Fusion zur Bank Linthgebiet-Sarganserland oder an die Integration der 
Bank in Buchs in die SBG. 
2.3 Steuern und Abgaben aus dem Finanzsektor in Liechtenstein 
Folie: FL-Total Steuereinnahmen 1988 
Die Bedeutung des Bank-, Gesellschafts- und Treuhandwesens in Liechtenstein soll mit 
dieser Folie verdeutlicht werden, nämlich in der Darstellung der totalen Steuerein- 
nahmen sowie in der Aufschlüsselung der Steuereinnahmen. 
Im Bank- und Treuhandwesen sind knapp 15 % aller Erwerbstätigen beschäftigt. Diese 
erwirtschaften direkt und indirekt rund 55 % der Gesamtsteuereinnahmen Liechten- 
steins. Die diesbezüglichen Einnahmen sind von ausserordentlicher Bedeutung für die 
liechtensteinische Volkswirtschaft. Vor allem für den Staatshaushalt sind sie das Rück- 
grat schlechthin. 
Einen informativen Aspekt bilden die beträchtlichen Geschäfts- und Bürokosten des 
tertiären Sektors in Liechtenstein. Eine grobe Schätzung erlaubt die Aussage, dass weit 
über die Hälfte dieser Kosten in der Region ausgegeben wird, woraus ein entsprechen- 
der Multiplikatoreffekt abgeleitet werden kann. Diese Ueberlegungen könnten noch mit 
den beträchtlichen Informatik-, Mobiliar- und Gebäudeinvestitionen der liechtensteini- 
schen Banken fortgesetzt werden.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.