Volltext: Karl Mayer Stiftung Vaduz

KARL MAYER 
1900 
J. F. MULLER & C9 
Mae 1 nr AE A m x 
IE ET DECHETS DE SOIE 
soi 
SOIE ARTIFICIELLE ET DECHETS 
BOURRETTES ET FILÉS 
CODES: ADC Bin EDITION - DENTLEY'S CODE - PRIVATE CODES. 
COMPTE DE CHÈQUES POSTAUX V 3947 
TELEPHONE SAFRAN 2068 
'tLCoRAMMES. 
WASTE DALE = 
  
NE TC Pen ArT 
me DT a i tai Cette ei 
ue, nei M. 
Et. Dr OEL nel a 
—— 
a” EA 
Aan le rd UE, o. An rie 
de CAES Lp Ae a A en HELL, 
UT er e Mas rn Zc. A. bined, 
ur. Liu. fl a CE E a n o 
LOPE Tei be A. 
    
  
2 
Ly sols i anal 
duc E um pa 
ee OUR 
Clon, a 
ll KE e. n 
? Ae = ed p d n 
se SIE 
nt. - 
Ca esd em 
Am 5. April 1916 unter- 
zeichneten Karl Mayer und 
sein Vater Carl einen kauf- 
münnischen Lehrvertrag mit 
der Eidgenössischen Bank 
AG in Basel. Die Lehrzeit 
dauerte drei Jahre, nämlich 
vom 3. April 1916 bis 31. 
März 1919. 
«Bei zufriedenstellenden 
Leistungen gewähren die 
Lehrherren dem Lehrling 
eine Vergütung bezw. Grati- 
fikation von Fr. 500.-, welche 
nach dem Ermessen der 
Geber auf die drei Jahre ver- 
teilt werden.» Die Bezahlung 
des Schulgeldes der kauf- 
münnischen Fortbildungs- 
schule übernimmt der Lehr- 
ling. Die Geschüftsstunden 
dauern in der Regel im Som- 
mer und Winter von 7.30 
morgens bis 7.00 Uhr abends, 
mit einem tüglichen Unter- 
bruch von 1 1/2 bis 2 Stun- 
5 
1981 
J. F. MULLER & C9 
LE 
BALE 1 Pre de a5 
ET DECHETS DE SOIE 
SOIE ARTIFICIELLE ET DECHETS 
URRETTES ET FILÉS 
TÉLÉPHONE SAFRAN 2900, £- 
ae et Ba, 1 
ERE 
ze - He... 
+ Eee rés a 
Mix EDITION - DENTLEY'S CODE - PRIVATE CODES 
COMPTE DE CHÈQUES POSTAUX V 3047 
den. Dem Lehrling werden 
im zweiten Jahr drei Tage, im 
dritten Jahr sechs Tage Feri- 
en gewährt, die womöglich in 
die Sommermonate fallen 
sollen. Militärdienst wird als 
Ferien gerechnet. 
Am 12. April 1919 wird Karl 
Mayer das Diplom über die 
kaufmännische Lehrlings- 
prüfung verliehen. Er hat die 
Prüfungen bestanden. 
In ihrem Zeugnis vom 2. 
August 1927 attestiert die 
Seidenhandlung J.F.Müller 
dem 1919 als «Hilfsbuch- 
halter und Correspondent» 
in ihre Dienste getretenen 
Karl Mayer, dass er die 
«Buchhaltung nach moder- 
nem System neu eingerichtet 
habe und dass er auch be- 
wandert sei in Steuerfragen». 
Karl Mayer habe eventuell 
die Gelegenheit, sich vorteil- 
haft verändern zu können. 
bs af M Ig dt” 
a =e 
= E, 
  
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.