Volltext: Konsumentenschutz im Fürstentum Liechtenstein

65 
I. LITERATURVERZEICHNIS 
Bundesrat, Schweizerischer (Hrsg.), Botschaft zur Genehmigung des Abkommens über 
den Europäischen Wirtschaftsraum vom 18. Mai 1992, Bern 1992. (zit. Botschaft). 
derselbe, Botschaft I über die Anpassung des Bundesrechts an das EWR-Recht vom 27. 
Mai 1992, Bern 1992. (zit. Zusatzbotschaft I). 
derselbe, Botschaft II über die Anpassung des Bundesrechts an das EWR-Recht vom 15. 
Juni 1992, Bern 1992. (zit. Zusatzbotschaft IT). 
derselbe, Botschaft zu einem BG über die Förderung der Konsumenteninformation und 
zu einem BG über die Änderung des OR, BB! 1986 II, Bern 1986. (zit. Botschaft 
BBI 1986 I). 
Dessemontet F. (Hrsg.), UWG: Gesetz, Materialien, Rechtsprechung, Lausanne 1989 
(zit. Dessemontet). 
Feldges J., Konsumentenschutz durch private Normen, Zürich 1987. (zit. Feldges). 
Gauch - Schluep, Schweizerisches Obligationenrecht Allgemeiner Teil Band 1*, Zürich 
1987 
Giger H., Art 222 - 238 OR, in: Honsell (Hrsg.), Kommentar zum schweizerischen 
Privatrecht, Obligationenrecht I Art 1 - 529 OR, Basel 1992. (zit. OR-Giger). 
Gonzenbach R., Art 40a - 40g OR, in: Honsell (Hrsg.), Kommentar zum schweizerischen 
Privatrecht, Obligationenrecht I Art 1 - 529 OR, Basel 1992. (zit. OR-Gonzen- 
bach). 
Gschnitzer, Österreichisches Schuldrecht, Besonderer Teil und Schadenersatz?, Wien 
1988 
Koziol - Welser, Bürgerliches Recht? I, Wien 1992. 
Kuhn M., Grundzüge des Schweizerischen Privatversicherungsrechts, Zürich 1989. (zit. 
Kuhn). 
Maurer A., Schweizerisches Privatversicherungsrecht?, Bern 1986. (zit. Maurer). 
Merz H., Art 2 ZGB, in: Berner Kommentar, Einleitungsband Art 1 - 10 ZGB, Bern 
1966. 
Pedrazzini M., Unlauterer Wettbewerb (UWG), Bern 1992. (zit. Pedrazzini). 
Rhinow R., Art 3 1sexies BV, in: Aubert (Hrsg.), Kommentar zur Bundesverfassung der 
Schweizerischen Eidgenossenschaft vom 29. Mai 1874, Basel 1991. (zit. Rhinow 
in Kommentar BV, Art 3 1sezies, Rz.).
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.