Volltext: Peter Kaiser

Peter Kaiser ist der Begründer und Wegbereiter der liechtensteinischen 
Geschichtsforschung und -schreibung, dessen Hauptwerk im beginnen- 
den Zeitalter der bürgerlichen Nationalstaaten ein «Nationalgefühl» und 
ein Bewusstsein der gemeinsamen Geschichte und Verantwortung entste- 
hen liess, und das, sachlich betrachtet, auch heute für den Geschichtsfor- 
scher unverzichtbar ist. Indem Kaiser das historische Herauswachsen 
Liechtensteins aus dem churrätischen Raum zu einem eigenständigen 
politischen Körper darstellte und die gleichzeitige Herausbildung eines 
liechtensteinischen Volkes beschrieb, gab er Land und Leuten Gestalt und 
Identität. Für Graubünden schliesslich war er einer der ersten Volkserzie- 
her, und in zweiter, doch kaum minderwichtiger Linie, der «Historiograph 
der rätischen Lande», als den ihn 1856 der Präsident seiner neuen Bünd- 
ner Heimatgemeinde Vigens bezeichnete 5% 
te tee rats end ete ERE era a ae CO 
Leistung 
191 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.