Volltext: Fürst und Volk

Unser Staat - das Fürstentum Liechtenstein 
     
  
Die Regierung heute 
Wie wird die Regierung gebildet? 
«Der Regierungschef und die Regie- 
rungsräte werden vom Landesfürsten 
einvernehmlich mit dem Landtag auf 
dessen Vorschlag ernannt» (Art. 79). 
Der Fürst ist also nicht frei bei der 
Ernennung der Regierung. 
Zwischen ihm und dem Landtag muss 
Einvernehmen herrschen. Der Fürst 
ist auf den Vorschlag des Landtages 
angewiesen. 
Die Regierung 
   
Anderseits kann der Fürst ihm nicht ge- 
nehme Regierungsmitglieder ablehnen 
und andere Vorschläge verlangen. 
Die zu ernennende Regierung muss das 
Vertrauen des Landesfürsten und 
des Landtages geniessen. Ein Regie- 
rungsmitglied wird auf Vorschlag des 
Landtages vom Landesfürsten zum 
Regierungschef-Stellvertreter ernannt. 
Wie die Regierungsmitglieder so er- 
nennt der Fürst auf Vorschlag des Land- 
tages auch deren Stellvertreter. 
  
  
  
—— 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
REGIERUNG 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
194 
| 
| 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.