Volltext: Balzers, unser Dorf

Vereine und Vereinigungen 
Die von viel Idealismus getragenen Vereine erfüllen 
wichtige Funktionen innerhalb der Dorfgemein- 
schaft. Dem Interessierten bieten sich verschie- 
denste Möglichkeiten zu musischer wie sportlicher 
Betätigung und zu anderen Formen aktiver Freizeit- 
gestaltung. Das Vereinsleben befindet sich in Bal- 
zers auf einer beachtlichen Stufe. Dies kann sach- 
lich und ohne falschen Lokalpatriotismus festge- 
stellt werden. Die Vereine blicken teilweise auf eine 
bedeutende Tradition zurück. Diese Schrift ist je- 
doch nicht der Ort, auf Erfolge und Leistungen ein- 
zugehen. Auch ist eine Gewichtung dieser Leistun- 
gen bei der Verschiedenartigkeit der Vereine 
schwierig. 
Unsere Vereine können auf die Unterstützung durch 
Bevölkerung, Gemeinde, Gewerbe und Industrie 
bauen. — Eine verstärkte Zusammenarbeit und eine 
moderne Führung können das heutige Niveau un- 
Sserer Vereine sichern. 
Musik und Gesang 
Die heutige HARMONIEMUSIK (Gründungsjahr: 
1891; Aktivmitglieder: 60) hatte zwei Vorgängerin- 
nen, die allerdings nur kurzen Bestand hatten 
(1865—67 und 1882—87). Heute setzt sich das statt- 
liche Musikkorps aus Damen und Herren zusam- 
men. Es tritt alljährlich mit einem Konzert (im 
Herbst) im Gemeindesaal und mit Platzkonzerten an 
die Öffentlichkeit. Am Fasnachtsmontag veranstaltet 
die «Musik» einen Unterhaltungsabend. Die Teil- 
nahme an internationalen Musikfesten im Ausland 
zählt zu den Höhepunkten des Vereinslebens. Die 
Harmoniemusik gibt mit ihrem Spiel immer wieder 
kirchlichen und weltlichen Feiern einen festlichen 
Rahmen. So umrahmte im Jahre 1978 die Harmonie- 
musik in Strassburg die Feier zur Aufnahme Liech- 
tensteins in den Europarat. Die neue Uniform (1 971) 
geht auf die historische Dienstkleidung der k. u. k. 
Postillione (nach 1800) zurück. Zur Förderung des 
Nachwuchses veranstaltet der Verein Jährlich ein 
Jungmusikantenlager, an dem unter Führung von 
pädagogisch gebildeten Fachkräften ca. 30 elf- bis 
achtzehnjährige Jungmusikanten teilnehmen. 
Der MÄNNERGESANGVEREIN (1930; 50) entstand 
aus dem Zusammenschluss von Männerchor und 
Sängerbund. Der erste Männerchor in Balzers 
wurde 1845, der zweite 1875 gegründet, der Sän- 
gerbund 1910. Nach der Auflösung des 1918 ge- 
gründeten Kirchenchors übernahm der MGV 1954 
auch den Kirchengesang. Der eindrucksvolle Chor 
ist auch an vielen öffentlichen Anlässen in der 
Gemeinde zu hören. Jährliche Konzerte (zum Teil 
mit bekannten Solisten), die Teilnahme an Wett- 
bewerben und besönders die über die Grenzen 
Liechtensteins bekannten Operetten-Aufführungen 
bilden die Hauptaktivitäten des Vereins. 
Im SINGKREIS GUTENBERG (1969; 48) haben sich 
Frauen und Töchter zur Pflege des Chorgesangs 
61 
  
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.