Volltext: Balzers, unser Dorf

  
Stimmberechtigte Bürger (31. Januar 1979) 
Balzner Gemeindebürger: 627 
Bürger aus anderen liechtensteinischen 
Gemeinden: 64 
Haushaltungen 
1960 470 Haushaltungen 
1970 664 Haushaltungen 
Mitte 1979 915 Haushaltungen 
Grösse 
Talgebiet 1029,1 ha 
Alpengebiet 
Guschogfiel 756,3 ha 
Gapfahl 176,9 ha 
Gesamtfläche 1962,3 ha = 19,623 km? 
Religionsverhältnisse (1. Dezember 1978) 
Liechtensteiner: 
römisch-katholisch: 2221 
protestantisch: 1 
andere: 1 
Ausländer: 
römisch-katholisch: 584 
protestantisch: 245 
andere: 5 
ohne Angabe: 139 
Die römisch-katholische Kirche ist Landeskirche. 
Wasserverbrauch 1978 
Insgesamt: 1 140 830,00 m? 
pro Tag: 3 125,50 m®° 
28 
  
  
  
Neues Wohnquartier, Balzner Allmeind, 1979, 
über älterem Viertel, Im Höfle 
pro Kopf und Tag: 367,5 Liter (ohne den 
grössten Abnehmer) 
Steuereinnahmen 1978 
Fr. 5909 873.21 (Finanzausgleich eingeschlossen). 
Hochbau nach Raum-? 1978 (Ausbaustand 31. Dez.) 
Balzers: 42 933 m? (43 erteilte 
Baubewilligungen) 
Liechtenstein: 375 910 m? 
Bausumme: 
Balzers: Fr. 9 807 055.— 
Fr. 88 321 334.— 
Personenwagen (1. Juli 1978): 1227 
Postverkehr 
Jahr Briefpost Index Paketpost Index Geldpost Index 
1930 381000 100-— 6514 100 9580 100 
1960 548000 676 42100 %648 59200 ©5618 
1970 1 148 500 1418 67400 1037 85400 3892 
1978 1458000 1800 74000 1136 95750 1000 
Rhein 
Ausgaben seit dem Rheineinbruch 1927 bis 1978 
Gesamtkosten Gebiet Balzers: Fr. 3 798 388.05 
Anteil Gemeinde Balzers: Fr. 869 165.20 
Anteil Land Liechtenstein: Fr. 2 929 222.85 
Wuhrlänge bei Balzers: 5215 m 
Liechtenstein: 
Laufende Rechnung der Gemeinde per 31. 12. 1978 
Aufwand: Fr. 6 845 349.10 
Ertrag: Fr. 7 570 300.41 
Mehrertrag: Fr. 724951.31
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.