Volltext: Fahnenweihe und Sängerfest

7. FRAUENCHOR SEVELEN 
Maien-Gruss 
Dichter R. Göttling — Komp. Herm. Franke — Dir. Severin Brender, Musikdir. 
Lerchenjubel, Finkenschlag, Blütenschnee im Dornenhag, 
Schmeichlerische, laue Lüfte, tauesfrische Blumendüfte, 
Alles kündet weit und breit: O0 du schöne Maienzeit! 
Horch, im Walde Kuckuck ruft. Reh lauscht schüchtern aus der Kluft, 
Tannen spriessen, Knospen schwellen, plaudernd fliessen munt’re Quellen, 
Von des Winters Eis befreit: O0 du schöne Maienzeit! 
Sonne lacht so heiter d’rein, sollte ich da schweigen? Nein! 
Deinem Schimmer, deinem Hoffen hielt ich immer gerne offen 
Herz und Seele weit, so weit: O du schöne Maienzeit! 
Wandernd sing ich um die Wett’ mit der Lerche im Duett 
Meiner Lieder kleine Weisen sollen wieder froh dich preisen, 
Der ich manche schon geweiht: O du schöne Maienzeit! 
8. M.GC.V. SÄNGCERBUND VADUZ 
Es tagt 
Text Werner Gneist — Komp. Wilhelm Stärk = Dir. Wilhelm Stärk 
Es tagt, der Sonne Morgenstrahl weckt alle Kreatur, 
Der Vögel froher Frühchoral begrüsst des Lichtes Spur. 
Es singt und jubelt überall, erwacht sind Wald und Flur. 
Wem nicht geschenkt ein Stimmelein zu singen froh und frei, 
Mischt doch darum sein Lob darein mit Gaben mancherlei 
Und stimmt auf seine Art mit ein, wie schön der Morgen. sei. 
Erwacht ist auch zum neuen Tag der Menschen bunte Schar, 
Es regt sich, wer sich regen mag, jagt Glück nach und Gefahr, 
Und kommt auch mal ein Schicksalsschlag, es ist doch wunderbar. 
Das ist auch grad die rechte Stund, wo man’s im Herzen spürt, 
Wie Gott im tiefsten Weltengrund zur Herrlichkeit uns führt; 
Und froh und gläubig singt der Mund, wie schön noch alles wird. 
Zuletzt erschwingt sich flammengleich mit Stimmen laut und leis, 
Aus Wald und Feld, aus Bach und Teich, aus aller Schöpfung Kreis 
Ein Morgenchor an Freude reich, zu Gottes Lob und Preis. 
T A \ | H. Kindle, Gasthof zum Sternen 
Triesen Telefon 215 44 
x 
De
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.