auf verschiedene Praktiken gestossen, welche nicht immer identisch aber mindestens in einer Form 
bei sämtlichen evolutionären Modellen zum Vorschein kommen. Nachfolgend einige der Erkennt- 
nisse (Laloux, 2015, S. 144—193): 
Themenbereich 
Moderne Praktiken 
Evolutionäre Praktiken 
  
Werte und Grundregeln 
Werte stehen oft nur plakativ 
in einer Broschüre oder auf ei- 
ner Homepage. 
Die kontinuierliche Diskussion um 
die Werte und Grundregeln wird 
aktiv ermöglicht. 
  
Stellenbeschreibungen 
In den meisten Fällen stati- 
sche Stellenbeschreibungen 
welche nur einen Teil der täg- 
lichen Arbeitstätigkeit abde- 
cken. 
Keine Stellenbeschreibungen in 
welche der Mensch hineinpassen 
soll. Der Mensch füllt eine Rolle 
aus, welche sich durch seine Ver- 
antwortlichkeiten zusammensetzt. 
  
Um Konflikte aktiv anzusprechen 
  
ohne definierte Struktur. 
Konflikte - und zu lösen werden spezifische 
Praktiken angewendet. 
. . Ganz klare Richtlinien welche ver- 
Viele verschiedene Bespre- . . 
. . suchen sicherzustellen, dass jede 
Meetings chungen und Abstimmungen 
Stimme in der Organisation gehört 
wird. 
  
Neueinstellungen 
Bewerbungsgespräche mit 
dem Fokus auf die Überein- 
stimmung mit dem Stellenpro- 
fil. 
Bewerbungsgesprache mit künfti- 
gen Arbeitskollegen mit dem Fo- 
kus auf der Übereinstimmung mit 
der Organisation und ihrem Sinn. 
  
Weiterbildung 
Weiterbildungen, die von den 
Personalabteilungen entwor- 
fen werden. 
Persönliche Freiheit und Verant- 
wortung für die Weiterbildung. 
  
Entlassungen 
  
  
Grundsätzlich eher ein formel- 
ler und juristischer Prozess. 
  
Umfassende Unterstützung um 
Entlassung zu einer Lernmöglich- 
keit zu machen. 
  
  
Tab. 1: 
Praktiken in Bezug zum Durchbruch Gesamtheit 
Quelle: eigene Darstellung in Anlehnung an Laloux (2015, S. 191—193) 
20
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.