treffen lassen, ob sich die Holakratie als geeignetes Organisationsmodell herausstellt, welches dem 
Bankvertrieb zu nachhaltigem Erfolg verhelfen kann. Als Teil dieser Antwort werden Aussagen über 
die identifizierten Vor- und Nachteile der aktuellen Strukturen, sowie über die Chancen und Heraus- 
forderungen der Holakratie gemacht. 
Um die forschungsleitende Fragestellung und die dazugehörigen Forschungsfragen zu beantworten, 
wird in einem ersten konzeptionellen Teil das Modell der Holakratie von Brian J. Robertson analysiert 
und beschrieben. Ebenfalls werden weitere, für diese Arbeit zentrale, Begriffe definiert, um ein ge- 
nerelles Verständnis für die nachfolgenden Ausführungen zu schaffen. Anhand einer umfassenden 
Literaturrecherche werden in einem zweiten Schritt die bisherigen Forschungserkenntnisse in Bezug 
auf die Anwendung von Holakratie hergeleitet. Infolge der mangelnden Forschungsgrundlagen wer- 
den zudem Erfahrungen von Unternehmen, welche Holakratie bereits praktizieren, in die Arbeit mit- 
einbezogen. Ebenso wird aufgrund der durchgeführten Recherche eine für den Kontext der Arbeit 
geeignete Theorie definiert und erläutert. Basierend auf der theoretischen Grundlage, den Begriffs- 
definitionen und dem Stand der Forschung werden im Anschluss Hypothesen gebildet sowie das 
der Arbeit zugrundeliegende Untersuchungsmodell dargestellt. 
Im zweiten empirischen Teil wird mittels qualitativen Experteninterviews geprüft, inwiefern sich das 
evolutionäre Organisationsmodell der Holakratie im Bereich des Bankenvertriebs anwenden lässt. 
Die Erkenntnisse der qualitativen Befragung werden anschliessend dazu verwendet, die forschungs- 
leitende Fragestellung sowie die gebildeten Hypothesen zu beantworten. Der Schwerpunkt liegt da- 
bei immer bei dem agilen Organisationsmodell der Holakratie und dessen Anwendung im Finanz- 
sektor, explizit im Bankenvertrieb. 
Die gewonnenen Erkenntnisse werden abschliessend dazu verwendet, um Handlungsempfehlun- 
gen für die Praxis abzuleiten. Es soll in Erfahrung gebracht werden, ob und in welcher Form die 
Holakratie angewendet werden kann.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.