Diese Ausgangslage fordert nahezu neue radikale Wege um agil, innovativ und erfolgreich zu sein. 
Holakratie ist trotz der aktuellen Aufmerksamkeit in der Forschung noch ein unbeschriebenes Blatt. 
Dennoch zeigt die Recherche, dass bereits einige Unternehmen erfolgreich mit der Holakratie arbei- 
ten und den Change geschafft haben. Aktuell sind keine Banken bekannt, welche aktiv mit dem 
agilen Organisationsmodell operieren. Studien belegen jedoch, dass sich künftig auch Finanzdienst- 
leiter in Richtung Agilitát entwickeln müssen, um wettbewerbsfahig zu sein (Rafat et. al., 2017, S. 
64—65). Somit stellt sich die Frage, ob die Holakratie in ihrer aktuellen Ausgestaltung eine geeignete 
und zielorientierte Form für den Bankenvertrieb darstellen kann. 
1.2 Forschungsleitende Fragestellung und Forschungsfragen 
Die Forschung in Bezug auf Holakratie bietet noch kaum Erkenntnisse und ist quasi inexistent. Den- 
noch gibt es weltweit hunderte Organisationen, welche Holakratie bereits umgesetzt haben und noch 
immer damit arbeiten (Hansen, 2016). An Praxiserfahrungen fehlt es somit nicht. Ebenfalls liegen 
Handlungsempfehlungen vor, wie Unternehmen den Wandel initiieren kónnen. Diese vernachlassi- 
gen aber Branchenspezifikas und historisch gewachsene Denk- und Handlungsweisen. 
Aufbauend auf den aktuellen Erkenntnissen und den Praxiserfahrungen beantwortet diese Arbeit die 
forschungsleitende Fragestellung: 
Kann die agile Organisationsform Holakratie in den Vertriebseinheiten einer Bank gewinn- 
bringend eingesetzt werden, damit nachhaltig die Agilitát gesteigert werden kann? 
Zur Beantwortung der forschungsleitenden Fragestellung lassen sich folgende Unterfragen ableiten: 
e F1: Wie sehen die aktuellen Organisationsformen der Vertriebseinheiten der Banken aus 
und weshalb wurden diese gewählt? 
e F2: Welche Massnahmen wurden im Bereich der Agilität bereits unternommen bzw. sind 
geplant? 
e F3: Wie wird das Organisationsmodell Holakratie wahrgenommen? 
e F4: Was sind die Herausforderungen der Holakratie? 
e F5:Ist die Umsetzung von Holakratie im Bankenvertrieb denkbar? 
1.3 Zielsetzung und Schwerpunkt der Arbeit 
Ausgehend von der identifizierten Forschungslücke und der forschungsleitenden Fragenstellung in 
Kapitel 1.2 besteht das Ziel dieser Arbeit darin, neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die An- 
wendungsmóglichkeit von Holakratie in der Finanzbranche, welche nach wie vor nicht als besonders 
agil gilt, zu generieren. Im Fokus der Arbeit stehen die Vertriebseinheiten einer Bank, welche aktuell 
vor grossen Herausforderungen stehen (vgl. 1.1). Letzten Endes wird sich eine Aussage darüber 
3
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.