Herausgeber:
Garten-, Obstbau- und Weinbauvereine
Erscheinungsjahr:
2013
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000446817/26/
Zahlen 
Durchschnittsertrag von den verpackten und jährlich auf dem Felde verkauften 
Erdäpfel-, Hanf-, Rüben- und Obstzehnten Liechtenstein ca. 1861; 
a) in Balzers 133 À 47 kr Pachtertrag 
b) in Triesenberg 3 fl 43 kr Pachtertrag 
C) in Planken 20 fl 43 kr Pachtertrag 
,Hárdópfler" (Kartoffelschnaps); 
Konsum (Bsp. Kanton Bern, 5096): 
Um 1870: 83.5 Liter pro Kopf und Jahr! 
Preis für Schnaps halb so billig wie Wein! 
Preisentwicklung Mostbirnen 1898-2009; 
1898: 19.50 Fr./ 100 kg Mostbirnen 
2009: 21.00 Fr./ 100 kg Mostbirnen (Richtpreise SOV) 
Inventar Obstbáume 1936; 
51/280 Báume. Davon 51.496 Apfelbáume, 2896 Birnbáume, 696 Kirschbáume, 
10.796 Zwetschgen, 1.896 Pflaumenbáume sowie 2.196 Nussbáume. 
Am meisten Bäume standen damals in Schaan, Triesen und Mauren, gefolgt von Balzers. 
Im Verlauf der Kriegsjahre stieg der Bestand bis 1951 gar auf ca. 59'000. 
Obstbaumzáhlung 1961 und 1971 - Obstbáume im Ganzen; 
1961 1972 Veránderung in 96 
1971 
Mauren 9301 4133 -5168 -55.6 
Balzers 7783 5545 -2238 -28.8 
Eschen 7408 6198 -1210 -16.3 
Schaan 6033 3696 -2337 -38.7 
Triesen 5985 4212 -1773 -29.6 
Vaduz 3448 2634 -814 -23.6 
Ruggell 3282 2330 -952 -29.0 
Gamprin 2700 2056 -644 -23.9 
Triesenberg 2548 1536 -1012 -39.7 
Schellenberg 1801 1500 -301 -16.7 
Planken 565 362 -203 -35.9 
Total 50'854 34/202 -16'652 -32.7 
Apfel Bime Kirsche  Zwetschge Pfirsich Aprikose ^ Quitten Nuss 
Balzers 3189 913 657 611 5 8 66 96 
Einzelbaum Inventar Obstbäume Balzers 2007; 
Apfelbaum 155 Stk. 
Birnbaum 81 Stk. 
Kirsche, Waldkirsche 160 Stk. 
Balzers 1972 - 5’545 Bäume, 2007 - 396 Bäume. Rückgang nochmals über 90%. 
Seite 25
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.