Inhaltsverzeichnis 
Literaturverzeichnis.............. sse nennen nennen eene enne nennen ene IV 
Weitere QUELLEN..... EEE EEE nnns VII 
Rechtsprechung ............ssssssssssssssss eee ee e eene ee eee ee VII 
ADKÜrZUNGSVETrZeIChNIS sss ee eee eee ee eee eee IX 
I. Einleitung und Aufbau der Arbeit.........sssssssssssssss ees 1 
A. Einleitung ins Thema... sss ee e eene ee eee 1 
B. Aufbau der Arbeit... eere 2 
IL. Austrittsrecht der Gemeinden im Fürstentum Liechtenstein ................ sss 3 
A. Fürstentum Liechtenstein sss eene 3 
B. Austrittsrecht der Gemeinden …….…….….….…..….rrrrsrierserrssrre sers r seras re res r sara 3 
1. Einführung des Austrittsrechts für Gemeinden... sss 3 
2.70 ATE A ADS. 2 LV 4 
3. Reaktionen auf das Austrittsrecht ...........0 EEE 5 
4. Fazit zu Art. 4 ADS. 2 LV LL... ee eee enr era rares era areas nennen eene 6 
C. Vergleich mit der SCHWEIZ LL eee eee ee ee se rer eee eee eee ee ee eee eee 7 
III Schaffung einer Austrittsmôglichkeit für Schweizer Gemeinden sss 7 
A. Aktuelle Rechtslage in der SChWEIZ 2 ee res eee ere ere eee, 7 
1. Rechtslage auf Gemeindeebene resserre serre se rer eee resserre rer ee ee 8 
2. Rechtslage auf Kantonsebene..............ssssssssssssssssee eene 8 
3. Rechtslage auf Bundesebene ..............ssssssssssssssssee eene 9 
4. Fazit zur aktuellen Rechtslage..................ssssssssssss ee 11 
B. Ausarbeitung einer Austrittsmóglichkeit............. sss 12 
1. Neuerungen auf Bundesebene ...............sssssssssssssss eee 12 
a. Vorschlag für neue Norm ............ssssssssssssse eene eee 12 
b. Einführung der Regelung ..............ssssssssssssss eee 13 
2. Neuerungen auf Kantonsebene..............ssssssssssssss een 13 
Il
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.