Volltext: Balzner Neujahrsblätter (2014) (2014)

66 
(14.+15.) Im Rahmen der «Balzner Kulturtage» 
haben am Samstag alle Interessierten die Gelegenheit, 
die Balzner Kulturgütersammlung im neuen Depot 
im Mehrzweckgebäude zu besuchen. Am Sonntag 
kann sich jedermann in den Räumlichkeiten des 
Alten Pfarrhofs in verschiedenen Ateliers betätigen 
und dabei mögliche verborgene Fähigkeiten (wieder) 
entdecken. 
(14.+15.) Uber 760 Turnerinnen und Turner zeigen 
anlässlich der Liechtensteiner Landesmeisterschaft im 
Geräteturnen in der Turnhalle Gnetsch ihr Können. 
(27.) Vernissage der Ausstellung «Rückenwind» der 
Balzner Künstlerin Leia Luke alias Martina Morger 
im Alten Pfarrhof. Die Ausstellung dauert bis zum 
27. Oktober 2013. 
(28.) Die Gemeinde Balzers feiert mit ihren Ju 
gendlichen des Jahrgangs 1995 deren Volljährigkeit. 
Zunächst besuchen die Jungbürgerinnen und Jung 
bürger die aktuelle Ausstellung «Rückenwind» im 
Alten Pfarrhof und versuchen sich anschliessend 
an einem Quiz über Balzers. Zudem stehen verschie 
dene Funshops wie «Bogenschiessen», «Komponieren», 
«Moschta» und «Paparazzi» auf dem Programm. Die 
Ergebnisse des ereignisreichen Nachmittags werden 
abends bei Speis und Trank im Kleinen Gemeinde 
saal vorgeführt. 
(28.) Die Winzergenossenschaft Balzers-Mäls führt 
im Torkel ihr Winzerfest durch. Zur Unterhaltung 
spielt die Handharmonikagruppe «Liechtenstein 
Echo» auf. 
Oktober 2013 
(13.) Die Balzner Jungmusikanten stellen in einem 
Abschlusskonzert unter Beweis, was sie im 36. Jung 
musikantenlager in Sedrun gelernt haben. 
(26.) Unter der Leitung ihrer Dirigentin Monika 
Soltész und am Flügel begleitet von Monika Nach- 
baur-Foser, begeistert der Singkreis Gutenberg am 
traditionellen Passivkonzert mit Melodien aus den 
1950er-Jahren. Unterstützt wird der Frauenchor durch 
Tanzeinlagen der «Rhein Valley Line Dance Group».
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.