Volltext: Balzner Neujahrsblätter (2008) (2008)

76 
Dank 
Wir freuen uns sehr, Ihnen bereits die 14. Ausgabe der «Balzner 
Neujahrsblätter» präsentieren zu können. Ein solches Projekt über 
einen so langen Zeitraum aufrechtzuerhalten, ist ohne die vielfälti 
ge Unterstützung, wie wir sie auch für die vorliegende Nummer 
wieder erfahren durften, nicht möglich. Es ist uns deshalb ein auf 
richtiges Anliegen, allen zu danken, die Text- und Bildbeiträge 
geliefert haben oder uns Anregungen und Hinweise zu einzelnen 
Artikeln zukommen Hessen. 
Ein herzliches Dankeschön gilt den Autoren, die uns mit ihren Auf 
sätzen zu einem breit gefächerten Themenspektrum erneut eine 
interessante und für unser Dorf wertvolle Ausgabe unserer Jahres 
schrift ermöglicht haben. Besonders bedanken möchten wir uns 
bei den Teilnehmern des Fotowettbewerbes zur Gestaltung der 
Titelseite, der dieses Mal den beiden Themen «Guscha» und «Balz 
ner Rüfen» gewidmet war. Wie bereits im Vorjahr waren wir von 
der hohen Qualität der Aufnahmen beeindruckt - der Kommentar 
der Jury: «Viele gute Arbeiten und keine leichte Wahl.» 
Neben der ideellen Unterstützung sind wir auch auf eine wohlwol 
lende finanzielle Förderung unserer Publikation angewiesen. Wir 
danken deshalb der Gemeinde Balzers, die es sich bereits zur Tra 
dition gemacht hat, jeder Haushaltung ein Exemplar der «Neu 
jahrsblätter» zu schenken. Zu ausserordentlichem Dank verpflich 
tet sind wir zudem unserer Hauptsponsorin, der Uiechtensteini- 
schen Uandesbank AG, dem Kulturbeirat und der Regierung. 
In unseren Dank schliessen wir auch all jene ein, die wiederum in 
gewohnt sorgfältiger und kompetenter Manier für Administration, 
Gestaltung und Produktion verantwortlich zeichnen. 
Für die Mitarbeit an dieser Nummer danken wir namentlich: 
Anton Banzer, Uiechtensteiner Namenbuch, Schaan 
Arthur Brunhart, Balzers 
Bernadette Brunhart, Balzers 
Buchbinderei Thöny Vaduz 
BVD Druck + Verlag AG, Schaan 
Johannes Frick, Balzers 
TANGRAM für Marke und Kommunikation, Vaduz 
Zum Schluss bedanken wir uns herzlich bei unseren Ueserinnen 
und Uesem für die gute Aufnahme der «Balzner Neujahrsblätter» 
sowie die vielen schönen Zeichen der Wertschätzung, die uns sehr 
freuen und uns Ansporn für die nächste Ausgabe sind. 
Das Redaktionsteam 
Balzers, im Dezember 2007
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.