Anhang 
Literaturverzeichnis 
Ahlke, R. (s.d.). uni-konstanz.de. Abgerufen am 28. Januar 2017 von http://www.uni- 
konstanz.de/FuF/Philo/Geschichte/Tutorium/Themenkomplexe/Quellen/Quellena 
rten/Karikatur/karikatur.html 
Bibliographisches Institut GmbH, B. (kein Datum). duden.de. (D. Berlin, Herausgeber) 
Abgerufen am 28. Januar 2017 von http://www.duden.de/rechtschreibung 
Bóhler, S. (10. Juni 2012). Wir wollen den Fürsten behalten. Liechtensteiner Volksblatt, 3. 
Dróssler, C. (2008). othes.univie.ac.at. (U. Wien, Hrsg.) Abgerufen am 4. Februar 2017 
von http://othes.univie.ac.at/3057/1/2008-10-09_0049031.pdf 
Eberle, M. (2016). Vom Proberaum zum beliebten Kleintheater und zum renommierten 
Gastspielhaus. Bern: Universität Bern. 
Eppelsheim, P. (15. Februar 2008). Deutschland vor historischem Steuerskandal . 
Frankfurter Allgemeine Zeitung. 
Gassner, A. (Hrsg). (2015). Das Personen- und Gesellschaftsrecht des Fürstentums 
Liechtenstein. Schaan: GMG Verlag. 
Goop, A. P. (1986). Brauchtum in Liechtenstein. Vaduz: Liechtensteinische 
Trachtenvereinigung. 
Heine, H. (1851). Heinrich-Heine-Portal (HHP). Abgerufen am 6. Januar 2017 von 
http://hhp.uni- 
trier.de/Projekte/HHP/Projekte/HHP/werke/werkliste/K/index_html?widthgiven= 
30&pageid=D03S0077 
Hodgart, M. (1969). Die Satire. München, Bayern, Oberbayern: Kindler. 
Ospelt, M. (2007). Das Liechtensteiner Gabarett : 1994-2006. Hohenems: Bucher. 
Platz-Waury, E. (1999). Drama und Theater : eine Einführung (5., vollst. überarb. u. erw. 
Aufl. Ausg.). Tübingen: Gunter Narr Verlag. 
Regierung, F. L. (b. Oktober 1921). verfassung.li. Abgerufen am 27. Februar 2017 von 
https://verfassung.li/VerfassungstextlV. Hauptst.C3.BCck:.5B14.5D. Von den, al 
Igemeinen, Rechten, und, Pflichten der. Landesangeh.C3.B6rigen.5B15.5D. .5B1 
6.5D 
Schiller, F. (s.d.). Friedrich Schiller Archiv: Schriften: Philosophische Schriften: Über naive 
und sentimentalische Dichtung: Satirische Dichtung. Abgerufen am 2. Januar 
2017 von http://www.friedrich-schiller-archiv.de/philosophische-schriften/ueber- 
naive-und-sentimentalische-dichtung/ 
60
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.