„Der Satiriker ist ein gekränkter Idealist: er will die Welt gut haben, sie ist 
schlecht, und nun rennt er gegen das Schlechte an.": 
Zitat von Dr. jur. Kurt Tucholsky (1890-1935), deutscher Schriftsteller, Journalist, 
Satiriker, Kritiker und  Juris.? Tucholsky gilt als einer der bekanntesten 
deutschsprachigen Satiriker des vergangenen Jahrhunderts. Als unerschrockener 
Vorreiter des radikalen Sozialismus bekámpfte er unermüdlich den Nationalsozialismus, 
Krieg, Missstánde in der Justiz aber auch das Bürgertum und Vorurteile.? 1933 wurden 
seine Bücher in Deutschland verboten, ihm selbst wurde die deutsche 
Staatsbürgerschaft entzogen, woraufhin er gezwungen war, ins Exil zu flüchten. 
  
1Zitat Kurt Tucholsky im Berliner Tagblatt vom 27.01.1919, zefys.staatsbibliothek-berlin.de, (05.11.2016). 
2Normeintragung Kurt Tucholsky, www.swb.bsz-bw.de, (05.11.2016). 
3Biografie Kurt Tucholsky, www.munzinger.de, (05.11.2016).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.