Was ist Satire? 
  
       
  
  
= 
HIERGEBLIEZEN! 
IHR WERDET IM 
INLAND GEGRAUCHTI 
     
© Gôtz Wiedenroth 2008 
www.wiedenroth-karikatur.de 
Die oben gezeigte Karikatur bezieht sich auf die sogenannte ,Liechtensteinische 
Steueraffáre", welche im Jahr 2008 óffentlich bekannt wurde. Auslóser war die 
rechtswidrige Aneignung von bankinternen Kundendaten eines Mitarbeiters der 
fürstlichen | LGT-Bank und der Verkauf  selbiger an den deutschen 
Bundesnachrichtendienst. Infolge dessen leitete die Bundesrepublik Deutschland 
breit angelegte, landesweite Ermittlungsverfahren gegen Steuerhinterzieher ein. 
Durch diesen Vorfall wurden die diplomatischen Beziehungen Liechtensteins zu 
Deutschland in Mitleidenschaft gezogen. In der Bundesrepublik lóste diese Affáre 
Divergenzen in der Politik und Bevölkerung hinsichtlich des deutschen 
Steuerrechts aus. (Eppelsheim, 2008). Die obige Karikatur schildert eben diesen 
Missstand in der deutschen Steuerpolitik. Das deutsche Steuerrecht wird hier 
übertrieben durch die Schlachtbank symbolisiert, was auf die enorme Steuerlast 
anspielen soll. Die Rehe, welche das Kapital und den Reichtum symbolisieren, 
reagieren scheu auf das deutsche Steuerrecht, umgehen dieses und flüchten sich 
ins Ausland. Die Figur am linken Bildrand stellt den damaligen deutschen 
Finanzminister Peer Steinbrück dar, welcher sich offensiv im Ausland befindet und 
an einem üppigen Busch, welcher repräsentativ für das Image des Fürstentums 
Liechtenstein als Steueroase sein könnte, zerrt und diesen Stück für Stück 
entblättert beziehungsweise lichtet, um damit Transparenz herzustellen. Der 
18
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.