Genossenschaftswesen Liechtenstein 
Seit November 2014 wird der Milchhof in Schaan umgebaut. Dabei werden die Produktionsmöglich- 
keiten erweitert und die Molkerei um eine eigene Käserei ergänzt.!?! 
5.1.2.4 Wohnbaugenossenschaft Liechtenstein 
Mit der wbl Wohnbaugenossenschaft in Liechtenstein e.G. ist vor zwei Jahren eine weitere eingetragene 
Genossenschaft auf den Plan getreten, die dem Genossenschaftswesen in Liechtenstein eine neue Facette 
hinzugefügt hat. Gemáss Art 3 der Gründungsstatuten vom 21. Márz 2014/2? verfolgt die Wohnbauge- 
nossenschaft Liechtenstein ,,den Zweck, in gemeinsamer Selbsthilfe und Mitverantwortung ihren Mit- 
gliedern dauerhaft den Bedarf an Wohnraum zu tragbaren finanziellen Bedingungen zu decken. Sie ist 
bestrebt, Wohnraum in allen Gemeinden Liechtensteins und für alle Einwohner in Liechtenstein anzu- 
bieten, insbesondere auch für Familien, Behinderte und Betagte. Des Weiteren fórdert sie das Zusam- 
menleben im Sinne gesamtgesellschaftlicher Verantwortung und gegenseitiger Solidarität.“ 
Die Vorbereitungen und die Gründung der Wohnbaugenossenschaft waren von viel medialem Interesse 
begleitet.^ Dies erklárt sich einerseits dadurch, dass mit der Gemeinde Vaduz ein prominentes Grün- 
dungsmitglied involviert war. Zudem eróffnet sich durch die Gründung der Wohnbaugenossenschaft all 
denjenigen, die nicht über Bodenbesitz oder umfangreiche finanzielle Mittel verfügen, die Móglichkeit, 
Zugang zur in Liechtenstein besonders begrenzten Ressource Wohneigentum zu erlangen. Jeder Ein- 
wohner Liechtensteins, unabhängig von Nationalitüt oder Gemeindebürgerrecht, kann gemäss Art 7 der 
Statuten Mitglied der Wohnbaugenossenschaft Liechtenstein werden. Dies im Gegensatz zu den Alp- 
und Bürgergenossenschaften, deren Kreis potenzieller Neumitglieder — und somit Nutzungsberechtigter 
— viel enger gefasst ist. 
Es wird interessant sein, die weitere Entwicklung der Wohnbaugenossenschaft Liechtenstein zu verfol- 
gen. Der Spatenstich für die erste Überbauung erfolgte im April 2015 und der Bezug ist auf Anfang 
2017 geplant.'?^ Es ist zu erwarten, dass nach einer gewissen zurückhaltenden Beobachtungsphase wei- 
tere Projekte im ganzen Land folgen werden. Derzeit ist die Wohnbaugenossenschaft nach eigenen An- 
gaben bereits mit fünf Gemeinden über solche im Gespráüch.'^ 
  
121 Ergänzende Informationen unter www.milchhof.li/neubau (abgefragt am 9. April 2016). 
72 Abrufbar unter www.wohnbau.li/DE/Statuten/tblid/232/Default.asp (abgefragt am 7. April 2016). 
23 Auf der Webseite der Wohnbaugenossenschaft Liechtenstein findet sich eine umfangreiche Zusammenstellung, vgl wohn- 
bau.li/DE/Medien/tblid/240/Default.asp (abgefragt am 7. April 2016). 
7^ wohnbau.li/DE/Projekte/Wohnbausiedlung-Birkenweg- V aduz-wbv/tblid/228/Default.asp (abgefragt am 9. April 2016). 
75 Berichterstattung im Liechtensteiner Vaterland vom 20. April 2016, 21, über die Generalversammlung der Wohnbaugenos- 
senschaft vom 18. April 2016, einsehbar unter http://wohnbau.li/DE/Medien/tblid/240/Default.asp (abgerufen am 20. April 
2016). 
38
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.