Inhaltsverzeichnis 
INHALTSVERZEICHNIS 
ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS 
1 EINLEITUNG 
2 DIE ANWENDBARKEIT DES VÖLKERRECHTS IN LIECHTENSTEIN 
2.1 Völkerrecht und staatliches Recht (Einführung) 
2.2 Völkerrecht und Landesrecht 
2.2.1 Geltung des Völkerrechts im Landesrecht 
2.2.1.1 Völkergewohnheitsrecht im Landesrecht 
2.2.1.2 Allgemeine Rechtsgrundsätze im Landesrecht 
2.2.1.3 Der völkerrechtliche Vertrag im Landesrecht 
2.2.1.4 Beschlüsse internationaler Organisationen 
2.2.1.5 Entscheide internationaler Gerichte 
2.2.2 Die unmittelbare Anwendbarkeit des Völkerrechts 
2.2.3 Rang des Völkerrechts im Landesrecht 
2.2.4 Die Überprüfung des Völkerrechts in Liechtenstein 
3 DER STAATSVERTRAG IN LIECHTENSTEIN 
3.1 Kurzeinführung 
3.2 Der Staatsvertrag in Liechtenstein und seine Bedeutung in der Aussenpolitik 
3.3 Eine Einordnung des Staatsvertrages als völkerrechtlichen Vertrag 
3.3.1 Begriffsdefinition und Kategorien 
3.3.2 Abgrenzung zu anderen Erscheinungsformen 
3.3.3  Staatsvertràge und Verwaltungsvereinbarungen 
3.3.4 Die Rechtsnatur von Staatsvertrágen 
3.3.5 Der Staatsvertrag im Stufenbau der Landesrechtsordnung 
3.3.6 Überprüfung von Staatsvertràgen durch den Staatsgerichtshof 
3.4 Das Abschlussverfahren von vôlkerrechtlichen Verträgen 
3.4.1 Verfahrensschritte beim Abschluss von völkerrechtlichen Verträgen 
VI 
XD 0 0 d d o > SS 
HÓA onm 
vor 
13 
13 
13 
16 
16 
19 
20 
25 
25 
33 
35 
35
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.