5.1.5 Einstellung und Alter 
Um zu überprüfen, ob sich die Einstellung zur Integrativen Schulung mit dem Alter der 
Lehrpersonen unterscheidet, wurde ein t-Test berechnet mit einmal der affektiven und 
einmal der kognitiven Einstellung als unabhängige Variable und der Altersgruppe als 
abhängige Variable. Die Einstellung der vier Altersgruppen unterscheidet nicht signifikant. 
Die Auswertung befindet sich im Anhang C. 
5.2 Zufriedenheit mit der Umsetzungspraxis 
Nachfolgend werden die Auswertungen der Items zur Zufriedenheit dargestellt und 
Mittelwertunterschiede bezüglich Stufen- und Schulhauszugehörigkeit analysiert. 
5.2.1 Deskriptive Darstellung der Items zur Zufriedenheit 
In einem ersten Schritt werden die Mittelwerte nach Einzelitems zur Zufriedenheit mit der 
aktuellen Umsetzungspraxis der Integrativen Schulung präsentiert. Die Zufriedenheit konnte 
auf einer Skala von 1 bis 4 bewertet werden (1 = positivster Wert, 4 = negativster Wert). Es 
zeigt sich, dass die Lehrpersonen die aktuelle Umsetzungspraxis der Integrativen Schulung 
hinsichtlich der meisten erfragten Dimensionen als positiv bis eher positiv bewerten (vgl. 
Abbildung 9). 
Der Zugang zu den Förderangeboten (M = 1.56) und zu den Beratungsangeboten (M = 1.48) 
wird am positivsten eingeschätzt. Auch die Verfügbarkeit von SHP wird mit M = 1.52 als sehr 
zufriedenstellend eingestuft. Mit M - 2.06 werden die eigenen Kenntnisse des staatlichen 
Integrationskonzeptes im Schnitt nur als eher zufriedenstellend eingeschàtzt. Kritischer 
schátzen die Lehrpersonen die Thematisierung der Integrativen Schulung im Studium (M - 
2.28), ihr Kompetenzgefühl bezüglich Integrativer Schulung (M - 2.25) und die zur Verfügung 
stehenden SiR-Stunden (M = 2.25) ein. Am negativsten wird das Item Klassengrósse mit 
M=2.51 eingeschätzt. In Abbildung 10 wird die Antwortverteilung der Items zur 
Zufriedenheit mit den negativsten Werten in relativen Häufigkeiten dargestellt. 
59
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.