1.1. 
1.2. 
Inhaltsverzeichnis 
DanksagunG..... EEE RR RER Hm e RER RER eee nnns neni VI 
ADKÜrZUNGSVErZeiChNiS memes VII 
Vorwort... III ee eInne n hh nl neni nnns neni hn nsn esi nnns sess eee 1 
EinleitUng m Imm I Hmmm n nnne nnne neni nnns neni 2 
Entwicklung des Rechts und des ABGB 3 
Die Entstehungsgeschichte des Rechts in Liechtenstein 3 
Automatische Rezeption... EEE m emen 3 
Gerichtsbarkeit 00... EEE EERRRRRRRRRREERRRRRRRRREEER RER 4 
Autonome Rezeption eK ER R RER RR RER R RER eee eee 4 
Zoll- und WirtschaftSunion ...............oooo m 4 
JUStIZrEfOrM LL eee eee eee eee eee eee eee eee eee eee eee eee eee ee 5 
Loslösung von Österreich une ioe 5 
VerfasSSunG eK RR ERR ER ERRR ER nnns seni nnns nns nnns ness 6 
Zollvertrag mit der Schweiz ..............sssssssssssssssssssssseeeee eene 6 
Rezeption des Schweizer Rechts... eee ressens 6 
Liechtensteinisches Zivilgesetzbuch...................ssssssss EEE 7 
Sachenrecht MM 7 
Personen- und Gesellschaftsrecht.......................c EEE E 7 
Obligationenrecht, Familienrecht und Erbrecht ..............................l 7 
Rechtsbuchkommission................ssssssssssssse emere 8 
Reform des liechtensteinischen Justizrechts.......................... nl. 9 
Rezeption des österreichischen RechtS EEE 9 
Reform des Personen- und GesellschaftsreCht 0.0... 9 
Reform des EhegesetZzeS a E EEE 10 
EherechtsrevisiON ee. EEE em e nnne RER EEE EEE 10 
Gegenwartige Situation des ABGB....................cc EEE 11 
Zukunft des MM 11 
Die Entstehungsgeschichte des ABGB in Österreich 12 
Die Rechtslage vor 1811 0er Hm 12 
Codex AustriaCUS ee EEE II ee Renee nennen nnn nennen nnns 12 
Codex Theresianius..............ssssssssssssss m mm ener 12 
Entwurf HOMeNS e enm e RER nnne 12 
Josephinisches Gesetzbuch und Erbfolgepatent........................................... 12
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.