&
&
?
&
?
Fl
Va
Vc
Cmb.
168 ?b . � ?b . � ? ?b . ?b . ?. ?b . ?b
. ?. ?.
� ?b . ?. ?b . ?b . ?@
� ?b . ?b . ?b . ?n . ?@
??## ?# ?? ? j??b ??bb??.
.
�
.
??.
.
�
.
J??b b.
.
� ??bb
trem
trem
j?n . � ? �
?
?
?? ? ?? ? ?? ? ?? ??bb
J??b � J?? � J?? � ?? ??b
?
?
?
?? ? ?? ? ?? ? ? ?
??b � ?? � J?? � ?
?
?
?
? ? ? ? ? ? ? ?b
?
?
?
?
..��ggggggggggggg
? ,
U
wwb ,u
&
&
?
&
?
Fl
Va
Vc
Cmb.
173 ?
?
?
wwwwwww
wwwwww
Cluster
trem
trem
� @�
? B
?
j???????
� ? �
j?????? � ? �
flz.
F
w@
� ?@ ?b @?@ ?b @?@?@ ?n @
?
?
?
trem
p
?fl ?#fl ? �
?
� ?
?
?
tonlos
* (Ausf�hrung siehe unten)
?
?
?
?
?
?fl ?#fl ? �
?
?
?
?
tonlos ?
� ?@ ?b@ ?@ ?@ ?b @ ?n @?@
?
?
?
trem
p~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
&
B
?
&
?
Fl
Va
Vc
Cmb.
?~~~~
180 ?
?
?
?
wwb
mit abged�mpften Saiten
@� @�
� ?@ ?@ ?b@ ?@ ?b@ ?n@ ?@
?
?
j?? � ? �
flz.
F
trem
F
(D�mpfung weg)
?� ?#� ? ?fl ?#fl ?
? ?@ ?b@ ?@ ?b @ ?@ ?b @
?
?
?
tonlos tonlos ?
?@ ?b @ ?@ ?@ �b @
?
?
?
?
?
?
�# J? � ?
?
Normal
?
?
?
?
?
~~~~~~~~~~~~~
Monokel Partitur Seite 17
*
Ausf�hrung: mit den Bogenhaaren ans Holz der R�ckwand dr�cken. Dadurch entsteht ein "Beissger�usch". Lieber Cellist, scheuen Sie sich nicht, w�hrend-
dessen t�chtig in die Zargen zu beissen!
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.