&&
V
?
&
&
&
&
?
?
?
�
�
&
�
�
�
�
�
�
�
?
&
?
S
A
T
B
Fl./
Picc.
Kl. /
Ten.-Sax
Kl. /
B.-Kl.
Kr.-hn.
Hn.
Pos.
Tb.
Gong
Cl.
R�hr.-Glck.
Autoh.
Gliss.-pf.
Bgs.
Cgs.
St.-Be.
K.Tr.
gr. Tr.
Pk.
Synth.
14
?
?
?
?
?
?
.�
?
.?b ? ? .?. ?. ?
.?b . ?. ? .?
.�
.?�
?
?
?
?
?
?
?
?
?
.� .�
?
?
?
?
?
?
? . .?#
.
?
Piccolofl�te
?. ?.
? . .?#
.
?
?. ?
.? .??
?
?
.? .?
?
?
.? .?
?
?
.? .?
?
?
.?> ?> ?> .??
?
?
?
?
?
?
?
?
.?>
?
?> ?> .??
.?
>
?
>
?
>
.? .?
? � ? j?????
#b#F
Roland E-38 Reg. b52
? � ? j?b
?
?
?
?
.�
?
.�#
?
.?�
?
.�
?
.�
?
.�
?
.?�
?
?
?
?
?
?
?
?
.?�
.� .�
.....
�����
.�
?U
?U
?U
?U
J?
>
� � ? .U
wechseln zu Gr. Fl�te
J?
>
� � ? .U
wechseln zu Ten.-Sax.
j?>
� � ? .U
wechseln zu Basskl.
?
?U
J?
>
� � ? .U &
J?
>
� � ? .U
J?
> � � ? .U
�
U
??
?U
?U
?U
?U
?U
?U
?U
?U
j?>?
� � ? .U
j??>?
� � ? .U
wwwww
U
wu
Partitur Seite 125
Nr. 10
...der Schatten des Steinbocks Fermaten-Akkord klingen lassen bis der Schatten
wieder verschwindet,
dann ohne Unterbruch
weiter!
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.