Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
58
Erscheinungsjahr:
2016
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000397673/124/
Geschichte Liechtensteins im 19. Jahrhundert 
Frauenforschung 
— Wie war die Situation zugeheirateter Frauen? Wie brachten sie sich 
auf dem Arbeitsmarkt, in Kultur und Politik ein? Was gab es für 
Widerstände gegen diese fremden Frauen? 
— Die Bedeutung der Zamser Schwestern in verschiedenen Bereichen 
(Schulwesen, Bürgerheime mit Alten, Behinderten, Verstossenen, 
im Spital) 
—  Frauenbiografien (von Fürstinnen bis Arbeiterinnen) 
— Die Errichtung eines Frauenarchivs zur Förderung der Frauenfor- 
schung 
C) Wirtschaftliche Fragen 
Gewerbe- und Industriegeschichte 
— Geschichte einzelner Gewerbe- und Industriebetriebe oder ganzer 
Gewerbe- und Industriezweige von ihren Anfängen bis in die Ge- 
genwart unter Berücksichtigung liechtensteinischer Besonderheiten 
— Errichtung eines Wirtschaftsarchivs 
Verkehrspolitik / Tourismus 
— Entwicklung und Ausbau des Strassennetzes; besteht damit even- 
tuell ein Zusammenhang mit der Tourismusentwicklung? Ist damit 
ein Zusammenhang mit dem Ende des Rodfuhrwesens gegeben? 
—  Eisenbahnbau: Visionen und Realität 
—-  Umweltgeschichte unter Einbezug der Entwicklung der Landschaft 
D) Rechtsgeschichtliche Fragen 
Untertanen — Obrigkeit 
— Wie stellt sich das Verhältnis Untertanen — Obrigkeit dar? Gab es 
Widerstände gegen die Obrigkeit oder waren die Liechtensteiner 
grundsätzlich «brave» Untertanen? Wie behandelte die Geschichts- 
schreibung Liechtensteins eventuell gegebene Widerstände und 
Auseinandersetzungen? 
— Auswertung von Gerichtsakten 
123
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.