Die nationale Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie 
Sorgfaltspflichtgesetz (SPG) 952.1 
  
n) natürliche und juristische Personen mit einer Bewilligung nach dem 
Gesetz über die Wirtschaftsprüfer und Revisionsgesellschaften sowie 
spezialgesetzliche Revisionsstellen; 
0) Personen mit einer Bewilligung oder sonstigen Berechtigung nach dem 
Gesetz betreffend die Aufsicht über Personen nach Art. 180a des Per- 
sonen- und Gesellschaftsrechts, soweit sie auf fremde Rechnung die 
Funktion eines Gesellschafters, einer Personengesellschaft oder eines 
Organs oder Geschäftsführers eines Rechtsträgers auf fremde Rechnung 
ausüben oder eine vergleichbare Funktion auf fremde Rechnung wahr- 
nehmen; 
p) Immobilienmakler, soweit die Tátigkeit den Erwerb oder die Veráusse- 
rung von Eigentum an Grundstücken umfasst; 
q) natürliche und juristische Personen, die berufsmássig mit Gütern han- 
deln, soweit die Bezahlung in bar erfolgt und sich der Betrag auf 15 
000 Franken oder mehr beläuft, unabhängig davon, ob das Geschäft in 
einem einzigen Vorgang oder in mehreren Vorgängen, zwischen denen 
eine Verbindung zu bestehen scheint, getátigt wird; 
r) natürliche und juristische Personen, soweit sie berufsmässig für einen 
Rechtsträger einen Geschäftssitz, eine Geschäfts-, Verwaltungs- oder 
Postadresse und andere damit zusammenhängende Dienstleistungen 
bereitstellen; 
s) natürliche und juristische Personen, soweit sie berufsmässig die Funktion 
eines nominellen Anteilseigners für eine andere Person ausüben, bei 
der es sich nicht um eine auf einem geregelten Markt kotierte Gesell- 
schaft handelt, die dem EWR-Recht entsprechenden Offenlegungsan- 
forderungen oder gleichwertigen internationalen Standards unterliegt, 
oder soweit sie die Möglichkeit für eine andere Person schaffen, die 
zuvor genannte Funktion auszuüben. Die FMA erlässt eine Liste der 
Länder mit gleichwertigen Regelungen; 
t) natürliche und juristische Personen, die berufsmässig auf fremde Rech- 
nung die Funktion eines Gesellschafters einer Personengesellschaft oder 
eines Organs oder Geschäftsführers eines Rechtsträgers auf fremde 
Rechnung ausüben oder eine vergleichbare Funktion auf fremde Rech- 
nung wahrnehmen; 
u) natürliche und juristische Personen, die berufsmässig fremde Vermö- 
genswerte annehmen oder aufbewahren oder bei der Annahme, Anlage 
oder Übertragung solcher Vermögenswerte mithelfen oder berufsmässig 
externe Buch- und Abschlussprüfungen durchführen. 
Fassung: 01.03.2016 5
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.