Die nationale Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie 
Eidesstattliche Erklärung 
Die nationale Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie — Auswirkungen auf das Sorgfalts- 
pflichtrecht sowie auf Stiftungen und Trusts 
Ich erkläre hiermit an Eides Statt, dass die vorliegende Arbeit selbständig und ohne unerlaubte Hilfe 
angefertigt wurde. Die aus fremden Quellen direkt oder indirekt übernommenen Gedanken wurden als 
solche kenntlich gemacht. Diese Arbeit wurde bisher weder in gleicher noch in ähnlicher Form einer 
anderen Prüfungsbehörde vorgelegt und auch noch nicht veröffentlicht. 
Mauren, 29. April 2016 
Cer 
Mag. iur. Michael Casutt
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.