Neben diesen liechtensteinischen Beteiligungen statteten verschiedene Personen aus 
Liechtenstein der Landesausstellung in Lausanne einen Besuch ab. So besichtigte beispiels- 
weise eine Berufsschule mit Unterstützung des Landes Liechtenstein die Expo.” 3 
Von besonderer Bedeutung war jedoch der Besuch von Fürst Franz Josef II.: Das Staats- 
oberhaupt besichtigte im Oktober in Begleitung des liechtensteinischen Gesandten in Bern, 
Prinz Heinrich von Liechtenstein, die Expo. Wie ein Journalist des Liechtensteiner Vater- 
landes betonte, war dieser Besuch jedoch „privat“. Letzteres dürfte dabei Grund dafür 
gewesen sein, warum dieser Besuch in den beiden liechtensteinischen Tageszeitungen — bis 
auf kurze Erwähnungen — keine Beachtung gefunden hatte. ^6 
Ein Blick auf die Schweizerische Landesausstellung 1939 in Zürich verdeutlicht jedoch, 
dass die Beteiligung Liechtensteins an der Expo 1964 in Lausanne als äusserst zurück- 
haltend zu bezeichnen ist: 
So waren an der ,,Landi 1939* mit dem ,,Verband Liechtensteiner Verkehrsvereine“, und 
dem „Weinbau Vaduz" zwei liechtensteinische Organisationen sowie mit der ,,Zahnfabrik 
437 
Andere Unternehmen 
Ramco AG" ein Industrieunternehmen als Aussteller vertreten. 
hatten ebenfalls Interesse an einer Ausstellungsteilnahme bekundet, wurden aber aufgrund 
der bereits vergebenen Ausstellerplátze nicht mehr berücksichtigt. s 
Von noch grósserer Bedeutung war jedoch die Durchführung eines Liechtensteiner-Tages, 
welcher von der liechtensteinischen Regierung im Nachhinein als ,,vollendete[r] Ausdruck 
von Sympathie und Wärme“ der gegenseitigen Beziehungen angesehen wurde.“ 
An diesem Tag war eine offizielle Delegation aus Liechtenstein — darunter Fürst Franz Josef 
II., Regierungschef Josef Hoop und Landtagsprásident Anton Frommelt — in Begleitung von 
rund 2:300 Menschen nach Zürich gefahren. ^ Neben dem Beiwohnen am Umzug der 
Innerschweizer sowie einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung, stand auch ein Mittag- 
und Abendessen auf dem Programm.^^! 
  
433 Vgl. LLA, RF 293/183, Fürstliche Landeskasse, Beitrag für den Besuch der Expo mit Gewerbeschule, 
12.10.1964. 
Vgl. o.V., S.D. Fürst Franz Josef II. an der EXPO, in: LVa, 20.10.1964, S. 3. 
Ebd. 
436 Ebd.; sowie o.V., S.D. Fürst Franz Josef an der EXPO 64, 17.10.1964, S. 2. 
437 Vgl. o.V., Liechtenstein an der Schweizerischen Landesausstellung 1939 in Zürich, in: LVbl, 06.05.1939, 
S. 1. 
#38 Ebd.; oder auch LLA, RF 179/009/002/23, Schreiben der Stragupo-NeoKon-Aktiengesellschaft an die 
liecht. Regierung, 19.10.1938. 
^9 Rechenschaftsbericht 1939, S. 91; auch Geiger, Krisenzeit II, S. 459. 
+0 Ebd. 
#1 Ebd. 
-75-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.