Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
56
Erscheinungsjahr:
2015
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000376391/32/
ihrer Aktivität auf dem Gebiete der Wirtschaftspolitik auf Partner stüt- zen können, die neben der Vertretung der Eigeninteressen auch das ge- meinsame Ganze im Auge haben. Ein solcher Partner war die Liechten- steinische Gewerbegenossenschaft in den vierzig Jahren ihrer erfolgrei- chen Tätigkeit für Regierung und Land. Der Wille zur Zusammenarbeit und zur Lösung gemeinsamer Probleme, welchem sich Behörden und Wirtschaftsverbände in unserem Land verpflichtet fühlen, kann eine so- lide Grundlage für die Bewältigung der mannigfaltigen Probleme, welche sich der liechtensteinischen Wirtschaftspolitik in den kommenden Jahren stellen werden, bilden ...»23. Dieser Hinweis auf die notwendige Zusam- 32Roland 
Marxer 23Liechtenstein 1938–1978, S. 
494. 
Liechtenstein 1974–1977 1974 – Verabschiedung eines neuen Gemeindegesetzes (Einführung des Kandidatenproporzes bei der Wahl der Gemeinderäte, Abschaffung des «erweiterten» Gemeinderats, Wahl des Vorstehers weiterhin nach dem Majorzsystem) – Inkrafttreten des neuen Ehegesetzes (Eherechtsreform, Einführung der Ziviltrauung als Obligatorium) – Verwirklichung des Postulats «Liechtensteinerin bleiben» 1975 – Ablehnung der sogenannten «Mehrheitsklausel» in einer Volksabstimmung (sinnge- mäss: Eine Wählergruppe, welche mehr als die Hälfte der Stimmen auf Landesebene erhält, hat Anspruch auf die Mehrheit der Mandate im Landtag.) 1976 – Errichtung einer Beratungs- und Beschwerdestelle durch die Regierung – Schliessung der Wirtschaftlichen Mittelschule am Collegium Marianum in Vaduz – Neuordnung des Finanzausgleichs zwischen den Gemeinden – Einweihung des neuen Schulzentrums Resch in Schaan – Einweihung des Postgebäudes in Vaduz – Erweiterungsbau für das Landesarchiv 1977 – Verabschiedung eines Denkmalschutzgesetzes – Abschluss des Projektwettbewerbs für den Neubau des Kunsthauses Vaduz  (Architekt A. von Branka aus München als Sieger) – Eröffnung der Primarschule Ebenholz, Vaduz – Baubeginn am Schulzentrum Unterland in Eschen – Einweihung der ersten Jugendherberge in Liechtenstein – Abschluss der Revision des Postvertrags mit der Schweiz – Neue Rheinbrücke von Schaan nach Buchs
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.