Wien könne als dritte Instanz und «oberste[r] Gerichtsho[f]»112 vorgese- hen werden und dadurch nach wie vor die «Disziplinarinstanz für die richterlichen Beamten»113 bleiben. Alles in allem sei auf diese Weise «[m]it der Annahme dieses Vorschlages [...] die Justizhoheit des Lan- desfürsten in bester Weise gewahrt»114 und desgleichen die staatliche Selbständigkeit Liechtensteins auf dem Gebiet der Justiz. d)Gutachten Josef Peers Die Kommissionsmitglieder Albert Schädler und Friedrich Walser führ- ten im Auftrag der Siebnerkommission eine Unterredung mit Josef Peer115,der österreichischer Advokat und Bürgermeister der Stadt Feld- kirch war. Er sollte der Kommission als juristischer und administrativer Fachmann grundsätzliche Fragen und Bedenkenswertes im Hinblick auf eine Justizreform im Fürstentum Liechtenstein zur Kenntnis bringen. Der Kommissionsbericht referierte daraufhin die Ansichten Peers und stützte sich stark auf diese ab, denn alle seine Anregungen «fanden den Beifall der Siebnerkommission.»116 In der zweiten Beratung des Kommissionsberichts im Landtag kam es zu Unsicherheiten, die Peers Vorschläge betrafen: Landesverweser In der Maur glaubte sich zu erinnern, Peer habe die Schaffung einer zwei- ten Landrichterstelle angeregt, was der Abgeordnete Friedrich Walser – zutreffenderweise – bestritt. In der Maur äusserte infolgedessen den Wunsch, Peer möge seine Vorschläge nachträglich verschriftlichen. Landtagspräsident und Kommissionsvorsitzender Albert Schädler erklärte, er werde Peer diesbezüglich anfragen, woraus später das 
Gut- achten Josef Peers, datiert vom 7. Februar 1908, hervorging.117 e)Immediateingabe an den Landesfürsten Gemäss der konstitutionellen Verfassung von 1862 für das Fürstentum Liechtenstein bedingte das Zustandekommen sowie Inkrafttreten eines 325 
III. Erste Siebnerkommission und Resolution 1907 112LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14. Dezember 1907, S.4. 113LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14. Dezember 1907, S.4. 114LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14. Dezember 1907, S.4. 115Siehe oben unter §  7/II./1. 116LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14. Dezember 1907, S.2; zum vorangehenden Absatz vgl. LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14.Dezember 1907, S.1. 117Zum vorangehenden Absatz L. Vo. vom 3. Januar 1908, S.6.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.