grund des Umstandes, dass trotz allem «die Notwendigkeit einer Reform unseres [liechtensteinischen, E. S.] Justizwesensallgemein aner- kannt»84 wurde, fasste der liechtensteinische Landtag am 16. November 1907 folgende Beschlüsse: Der Antrag des Landtagspräsidenten Albert Schädler, die liechtensteinische Justizreform erneut zu beraten, wurde angenommen; um fundiert beraten zu können, sollten zuvor jedoch die Vorstellungen und Anliegen des Landtages zu einer Justizreform von einer 
ausserordentlichen Siebnerkommission ausgearbeitet werden, die zu diesem Zwecke ins Leben gerufen wurde.85 In die besondere Siebner- kommission wurden gewählt: als Vorsitzender Albert Schädler sowie Xaver Bargetze, Franz Schlegel, Karl Schädler, Jakob Kaiser, Friedrich Walser und Lorenz Kind.86 Dass eine Justizreform an sich erforderlich war, war zu diesem Zeitpunkt demnach kaum mehr umstritten. In welchem Ausmass und welcher Form sie jedoch sinnvollerweise erfolgen und verwirklicht wer- den sollte, darüber herrschte weder Klarheit noch Einigkeit. Die Sieb- nerkommission sollte in dieser Hinsicht Empfehlungen und Einschät- zungen liefern, um die «Grundzüge einer solchen Reform[,] ohne in das Detail einzugehen, festzulegen»87 und um, bei mehrheitlichem Rückhalt im Landtag, konkreteres Tätigwerden im Einvernehmen und mit Unter- stützung des Landesfürsten88 zu ermöglichen. Die Siebnerkommission erstattete dem Landtag an der Sitzung vom 14. Dezember 1907 als erstes Traktandum der Tagesordnung einen «ausführlichen Berichte»89 ihrer Beratungen zur Frage der Justizreform, welcher sich in vier Teile gliederte.90 Zunächst führte der Bericht den Auftrag an die Siebnerkommission, wie er vom Landtag beschlossen worden war, nochmals im Wortlaut an. Im folgenden, zweiten Passus referierte der Kommissionsbericht die Vorschläge Josef Peers zur liech- 321 
III. Erste Siebnerkommission und Resolution 1907 84LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14. Dezember 1907, S.1; Schäd- ler, 1901–1911, S.41f. 85LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14. Dezember 1907, S.1. 86Vgl. Schädler, 1901–1911, S.42. 87So das Votum des Landtagspräsidenten Albert Schädler, L. Vo. vom 3. Januar 1908, S.6. 88Siehe unten unter §  7/III./1./e) und f). 89Vgl. Schädler, 1901–1911, S.42, Hervorhebung E. S. 90LI LA LTA 1907 L1, Antrag Siebnerkommission, 14. Dezember 1907, S.1–4; auch abgedruckt im L. Vo. vom 20. Dezember 1907, S.5f.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.