Herausgeber:
Sonstige universitäre Einrichtungen
Erscheinungsjahr:
2014
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000366724/33/
Anhang: Gegenüberstellung der ersten und der zweiten Fassung des 
Librettos 
  
  
Handlung der 1. Fassung 1863 
1. Akt 
1. Szene: Jäger und Hubert 
Jagdlied. Man vermisst Roderich 
2. Szene: Elsbeth allein 
3.Szene: Elsbeth und Fee Dialog 
und abschlieBendes Duett. Die 
Fee nimmt Elsbeth erneut ein 
Schweigegelübte ab und segnet 
sie. 
4. Szene: Elsbeth allein. Elsbeth 
reflektiert die Begegnung u.a. 
ein einem Spinnlied 
Auftritt Roderichs hinter der 
Szene (ist schon in der ersten 
Fassung gestrichen). 
Elsbeth und Roderich 
Roderich verlangt, dass Elsbeth 
mit ihm den Wald verlässt. Sie 
zögert, gibt aber dann doch nach. 
Finale: Am Hofe. Mathilde, 
Eckart, Gesandter, Hofleute; 
später + Hubert und + Roderich 
  
Handlung der 2. Fassung 1868 
Inhaltlich gleich. Im Text wird 
nicht mehr erwähnt, dass am 
Hofe eine Hochzeit ansteht 
Inhaltlich gleich. Elsbeth 
erwähnt aber weniger von der 
Vorgeschichte und „verrät“ noch 
nicht, dass die Frist zur Erlösung 
ihrer Brüder bald um ist 
Völlig geändert: Die Fee 
erscheint Elsbeth im Traum. Die 
Fee berichtet Details aus der 
Vorgeschichte und sagt voraus, 
dass nur noch eine schwere 
Prüfung zu bestehen ist. 
Im Wesentlichen gleich. Text 
des Spinnliedes ist ein anderer. 
Im Wesentlichen gleich, aber 
gekürzt. Elsbeths Beweggründe 
werden nicht so dezidiert 
ausgesprochen. 
Der Beginn des Finales ist 
geändert, da die Rolle des 
Abgesandten von Burgund 
  
Musik 
Ouvertüre in der zweiten 
Fassung neu 
Jägerchor (hier existieren zwei 
Fassungen, die beide anders als 
die Endfassung sind) und Lied 
Huberts sind neu; der Schluss ist 
gleich. 
Gleich 
Musik zur Erscheinung der Fee 
beibehalten, ab 
Singstimmeneinsatz neu. 
Zu Beginn gleich, Spinnlied jetzt 
statt 2/4-Takt im 6/8-Takt bei 
gleichbleibender Begleitung. Ab 
„tief in der Brust“ neu, Am 
Schluss wieder gleich. 
Trotz zahlreicher 
Übereinstimmungen im Text ist 
die Musik völlig neu. 
Der Beginn ist gleich, ebenso der 
Chor; die Solostimmen sind 
jedoch z.T. neu. 
  
33 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.