Masterarbeit Beat Vogt 
  
IV. Schlussteil: Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse 
23. Resümee aus der Fachliteratur über das Sammeln in National-, Staats-, Landes-, Kantons- 
und Regionalbibliotheken 
Das Erfüllen des Sammelauftrages ist eine wichtige Aufgabe einer NB, KB oder LB. Heute ist die NB 
eine Medien- und Informations-Vermittlerin nebst kommerziellen Anbietern. NBs haben verlássliches 
Sammeln, Aufbewahren und Zur-Verfügung-Stellen von Publikationen zu gewáhrleisten. Dies kónnen 
bzw. wollen kommerzielle Anbieter nicht übernehmen, da sie andere Ziele verfolgen. Bibliotheken mit 
Sammelauftrag haben sich der schnell ándernden Welt der Medien rasch anzupassen. 
Unterschiedliche Medienarten in verschiedenen Formaten bzw. auf unterschiedlichen Datenträgern 
fordern die sammelnden Bibliotheken heraus. Eine Bibliothek ist weit mehr als blosse Lager- und 
Ausleihstelle von Büchern. 
Das Pflichtexemplargesetz bietet keine Garantie dafür, dass Medien tatsächlich in die Bibliothek ge- 
langen. Hierfür bedarf es einer guten Beziehungs- und Kommunikationsarbeit. 
Sind die Medien dann in der Bibliothek, gilt es sowohl den Konservierungsansprüchen wie auch den 
Benutzerwünschen angemessen Rechnung tragen. 
Insbesondere bei digitalen Sammlungen befinden sich Bibliotheken in einem Spannungsfeld zwischen 
den Anliegen der Urheber einerseits und den Bedürfnissen der Bibliotheksbenutzer andererseits. 
Das Sammeln digitaler Publikationen wird in den einzelnen Staaten unterschiedlich gehandhabt: In 
einigen Ländern wird selektiv gesammelt, andere Nationen beabsichtigen ein vollständiges Web- 
Harvesting. 
Um die grossen Herausforderungen - etwa das Sammeln von dynamischen Web-Publikationen sowie 
die Langzeitarchivierung - zu meister, tauschen sich grosse NBs intensiv miteinander aus. 
24. Resümee aus den Fragebógen 
Ich habe viele Arbeitsstunden für die Fragebógen investiert: Nach dem Zusammenstellen des Frage- 
bogens habe ich den Fragebogen auf Englisch und Franzósisch übersetzt. Anschliessend habe ich mei- 
ne Vorlagen einer Person gegeben, die englisch bzw. franzósisch als Muttersprache hat. 
Viele Informationen zu Pflichtabgabegesetzen, Sammelstrategien und Sammelrichtlinien sind online 
zugänglich. Daher habe ich anhand des von mir recherchierten Informationsmaterials den Fragebogen 
für jede Institution ausgefüllt. Dies sollte für die einzelne Institution als Motivation zur Bearbeitung 
des Fragebogens dienen. Ausserdem habe ich mir so ein Bild über die einzelne Bibliothek und deren 
Sammlungspolitik machen können. 
99
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.