Masterarbeit Beat Vogt 
  
Sterbebilder und Leidzirkulare. 
Einladungen zu oder Schriften anlässlich der Eröffnung von Veranstaltungen und Ausstellun- 
gen. 
Fremdenverkehrsinformationen ausserhalb des Verlagsbuchhandels. 
Kundenzeitschriften ausserhalb des Verlagsbuchhandels, wenn sie hauptsáchlich die in Liech- 
tensteiner Unternehmen vertriebenen Produkte darstellen. 
Schülerzeitschriften, Maturazeitungen. 
Unfallverhütungsvorschriften von Firmen. 
Schriften zur Orts-, Sanierungs-, Verkehrs-, Wirtschaftsplanung sowie vorbereitende Untersu- 
chungen und Gutachten, die von den Planungstrágern ausserhalb des Verlagsbuchhandels her- 
ausgegeben werden, wenn sie nur einzelne Objekte, Anlagen, Strassen betreffen (vgl. Matthias 
et al. 2009, S. 37). 
Postauto-Fahrplanhefte. 
Buchzeichen von Veranstaltungen, z.B. des Literaturhauses. 
Postkarten und Ansichtskarten (zwei Exemplare je Ausgabe, zusätzliche Exemplare werden 
dem Landesmuseum abgegeben). 
Privatdrucke, z.B. (Fest-)Schriften bei Firmenjubiläen oder bei Geburtstagen wichtiger Per- 
sönlichkeiten, bei denen ein öffentliches Interesse besteht. 
Aufstell- und Wandkalender. 
Kunstkalender ^. 
Artikel über das FL von auslàndischen Zeitschriften oder Zeitungen mit weniger als vier Sei- 
ten Umfang. 
22.1.5. Medienwerke mit Prioritátsstufe fünf (,, may be added to the collec- 
tion") 
Für Medien dieser Kategorie wird die LiLB selbst nicht aktiv. Wenn aber Medien dieser Kategorie bei 
einer Schenkung dabei sind, werden sie in die Sammlung aufgenommen. 
Bachelorarbeiten von liechtensteinischer Urheberschaft. 
Bachelorarbeiten mit liechtensteinischem Thema. 
Liechtensteinischer Verfasser von Vor- oder Nachworten (vgl. Wäspi et al. 2010, S. 7), sofern 
der Text weniger als vier Seiten ausmacht. 
Musikalien (Noten) liechtensteinischer Komponisten im Selbstverlag oder als Print on De- 
mand. 
Musiktonträger von Werken liechtensteinischer Komponisten. 
  
? Die KB St. Gallen sammelt Kalender, die nur Bilder enthalten, nicht (vgl. Wáspi et al. 2010, S. 23). 
83
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.