Masterarbeit Beat Vogt 
  
Dies gilt auch, wenn eine Diskette, die ein oben genanntes Computerprogramm enthält, zusammen mit 
einem Handbuch angeboten wird. Das Handbuch kann entliehen werden, der elektronische Datenträ- 
ger kann nur in den Räumen der Bibliothek genutzt werden. Ein Kopieren durch den Nutzer ist auszu- 
schliessen. 
Alle anderen Computerprogramme (inkl. Lernsoftware und Spiele) kónnen entliehen werden. Sehr 
häufig befinden sich auf CDs, CD-ROMs und Disketten Aufdrucke das Verleihen ist nicht gestattet, 
obwohl das Medium zum Kauf angeboten wird. Dieser Aufdruck hat keine Rechtswirkung. 
Eine weitere Ausnahme vom Verleihrecht tritt ein, wenn die Ausleihe in Lizenzverträgen ausgeschlos- 
sen wird. 
11. Konvertierung des Sammelmaterials 
11.1. Digitalisierungsprojekte’’ 
Laut Leskien (2010, S. 73) rückt unter Einbeziehung der Anstrengungen zur Digitalisierung bzw. Er- 
satzvornahme ein erstrebenswertes Ziel in realistische Nàhe: Es geht darum, in Deutschland der For- 
schung bequem den Text jedes deutschen Druckes zugänglich zu machen — sei es im Original oder in 
Digitalkopie. 
Chalmers (1997, S. 37) fiihrt aus, wie die neuseeldndische NB durch Fundraising erfolgreich Geld für 
die National Digital Library auftrieb. Lehmann (1997, S. 62) erkannte schon früh, dass Digitalisie- 
rungsprojekte vielfáltige elektronische Zugriffe auf Volltexte ermóglichen, was für die Benutzer at- 
traktiv ist. 
Gemäss Christiansen (2011, S. 304) ist Digitalisierung ein Schlüsselelement der aktuellen Strategie 
der norwegischen NB, dessen Visionen und Ziele folgendermassen lauten: 
,Beamong Europe 's most exciting and modern national libraries 
Form the core of the Norwegian Digital Library 
Offer high quality knowledge and experiences 
Assist in the understanding of culture and technology 
Be an organization willing and able to change". 
Spiegel Online (17.01.2014) informiert, dass die norwegische NB 135 000 digitalisierte Werke für die 
norwegischen Nutzer sowie Wissenschaftler im Ausland kostenlos online stellt. Die Werke sind urhe- 
berrechtlich geschützt, doch die norwegische NB hat sich mit Autoren und Verlagen auf eine Vergü- 
tung geeinigt. Ausserdem kónnen die Bücher nicht heruntergeladen werden. Valberg (2004, S. 162) 
  
"7 Matthias et al. (2009, S. 68) umschreiben Digitalisierung als die Erfassung und Umwandlung bzw. Umsetzung 
von Bildern, Schriften etc. aus analoger Form in digitale Dateien. 
56
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.